Detmold
         
         

 

Das Detmolder Kriegerdenkmal verfügte und verfügt über keine Namenstafeln. Die folgende Auflistung der Detmolder Kriegstoten nutzt, soweit nicht in der Auflistung explizit erwähnt, folgende Quellen:

a. Landesarchiv Lippe
D 106 Detmold A Nr. 2131 "Liste der Detmolder Krieger, die ihren letzten Wohnort nicht in Detmold gehabt haben und deren Ableben bei anderen Standesämtern beurkundet ist."
D 106 Detmold A Nr. 2131 "Liste der in der Zeit von August 1914 bis 30. April 1918 in das Sterberegister der Stadt Detmold eingetragenen Krieger."
"Liste der im Dezember zuletzt wohnhaft gewesenen Krieger, deren Tod aber im Sterberegister der Stadt Detmold noch nicht eingetragen ist."
b. Fürstlich Lippischer Kalender
"Fürstlich Lippischer Kalender auf das Jahr 1915 nach Christi Geburt Verbunden mit dem Fürstl. Lippischen Staatshandbuch.", Detmold 1915
"Fürstlich Lippischer Kalender auf das Jahr 1916 nach Christi Geburt Verbunden mit dem Fürstl. Lippischen Staatshandbuch.", Detmold 1916
"Fürstlich Lippischer Kalender auf das Jahr 1917 nach Christi Geburt Verbunden mit dem Fürstl. Lippischen Staatshandbuch.", Detmold 1917
"Fürstlich Lippischer Kalender auf das Jahr 1918 nach Christi Geburt Verbunden mit dem Fürstl. Lippischen Staatshandbuch.", Detmold 1918
c. Deutsche Verlustlisten des Ersten Weltkrieges
d. Diverse Regimentsgeschichten

 

1914
   
   
Ahlborn, Heinrich geb. 10.9.1897 Bösingfeld, wohnhaft Detmold "3 Jahre bis 1914, Präparand, Vater: Lederhändler Heinrich Ahlborn in Bösingfeld.", Präparand, gest. 12.12.1914 Dobki, Polen (zwischen Warschau und Łódź). Heinrich Ahlborn ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Bösingfeld (hier) verzeichnet. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 168 8. Kompagnie
   
Bartels, C(K)arl geb. 6.4.1885, Postsekretär, gest. 25.8.1914 Groß-Pöppchen an der Deime (russisch Deima), Ostpreußen (heute Kaliningrad, Russland)

Carl Bartels
1885 - 1914
Unteroffizier Ersatz-Bataillon Infanterie-Regiment 44
   
Baumert, Otto geb. 16.7.1888 Detmold, "Schuljahre u. Einjährigen Dienst" in Detmold, "Witwe Baumert, Detmold, Lange Str. 7", Zahnarzt, gest. 1.10.1914 "Wavre Notre Dame bei Antwerpen" ( Sint-Katelijne-Waver, Belgien?) . Otto Baumert ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 5 Grab 2168. Informationen zum Friedhof hier.

Otto Baumert
1888 - 1914

 

Vizefeldwebel der Reserve Offiziersaspirant Reserve-Infanterie-Regiment 20 12. Kompagnie
   
Bax, Wilhelm geb. 4.10.1889 Detmold, gest. 4.9.1914 Maubeuge, Frankreich. Wilhelm Bax ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Assevent, Frankreich, Grab 641. Informationen zum Friedhof hier. Reservist Infanterie-Regiment 159 1. Kompagnie
   
Beckmann. Leopold geb. 26.11.1882 Zwickau, Detmold wohnhaft "1901 - 1909, mit den Eltern nach Detmold, hier gedient, Handelsschule, ... im Geschäft des Vaters, Eltern tot.", Kaufmann, gest. 10.9.1914 Kriegs-Lazarett Saint-Gilles bei Brüssel, Belgien, nach Verwundung. Leopold Beckmann ist begraben (mit Todesdatum 11.9.) auf dem Soldatenfriedhof Brüssel-Evere, Belgien, Block 4 Reihe 3 Grab 125. Informationen zum Friedhof hier.
Bruder von Emil Beckmann gest. 5.7.1915.

Leopold Beckmann
1882 - 1914
Gefreiter Landwehr-Infanterie-Regiment 39 2. Kompagnie
   
Begemann, Theodor geb. 24.11.1890 Alverdissen, Gerichtsaktuar, gest. 14.10.1914 Souchez (Lorettohöhe), Frankreich Vizefeldwebel Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Busche-Lohe v.d.Freiherr, Clamer geb. 26.7.1874 Hildesheim, gest. 30.10. (oder1.11.) 1914 Etappenlazarett Montcournet (Montcornet, nordöstl. Laon?), Frankreich, nach Verwundung vom 13.9.1914 bei St. Marie Fe. "Überführt in die Heimat".

Freiherr v.d. Busche-Lohe
1874 - 1914

 

Hauptmann Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Bringsken, Wilhelm Gustav geb. 31.1.1893 Dortmund, Stellmacher/Wagenbauer, gest. 27.9.1914 Feldlazarett Guignicourt (nördl. Reims), Frankreich, nach Verwundung vom 18.9.1914, erlitten bei Aguilcourt Musketier Infanterie-Regiment 55 3. Kompagnie
   
Börner, Paul Alfred geb. 18.2.1891 Lugon (?), Bäcker, gest. 11.12.1914 Festungslazarett Danzig, Deutschland (heute Gdańsk, Polen) Grenadier Grenadier-Regiment 4 12. Kompagnie
   
Bein, Wilhelm Karl Ernst Ludwig geb. 15.6.1887 Rostock, Tischler, gest. 28.11.1914 Kriegslazarett Douai, Frankreich Reservist Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Bunte, August Otto Paul geb. 26.7.1893 Lage, Kaufmann, gest. 31.10.1914 bei Pont-Rouge (südl. Ypern), Belgien. Otto Bunte ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Lage verzeichnet. Jäger Jäger-Bataillon 7 3. Kompagnie
   
Beuels, Hubert Franz Julius Adolf geb. 8.2.1893 Detmold, Gerichts... (?), gest. 10.11.1914 Bixschote, Belgien Kriegsfreiwilliger/Grenadier Reserve-Infanterie-Regiment 204 3. Kompagnie
   
Baumgarten, Friedrich (Friedel) geb. 26.9.1892 Willebadessen, Architekt, gest. 15.9.1914 Orainville, nach Verwundung bei Reims, Frankreich

Friedrich Baumgarten
1892 - 1914

 

Unteroffizier Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Böhmer, Alexander geb. 28.8.1892 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1912, bis zum Eintritt als Fahnenjunker, Vater: Geheimrat Böhmer (Mitglied Fürstliche Regierung).", gest. 8.9.1914 Le Thoult-Trosnay (östl. Montmirail), Frankreich

Alexander Böhmer
1892 - 1914

 

Leutnant Füsilier-Regiment 73 8. Kompagnie
   
Diekmann, Otto geb. 4.3.1894 Detmold, Kaufmann, gest. 22.12.1914 Douai, Frankreich, Kriegslazarett. Otto Diekmann ist begraben (mit Namen "Dickmann") auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 14 Grab 558. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 Maschinen-Gewehr-Kompagnie 3
   
Diekmann, Heinrich geb. 20.1.1895 Aspe bei Schötmar, Elektromonteur, gest. 23.11.1914 Combres, Frankreich. Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 219 10. Kompagnie
   
Epke, Johann geb. 31.1.1893 Osnabrück, wohnhaft Detmold "von 1904 bis 1909, Gymnasiast, Vater: Zugführer Epke, Detmold, Lagesche Str. 67.", Maschinen-Ingenieur, gest. 25.10.1914 Lorgies (westl. Lille), Frankreich Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 158 7. Kompagnie
   
Focke, Simon geb. 23.6.1885 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1912, Schule, Winter nach Beendigung der Kampagne, Ehefrau Margarete F., geb. Dietrich, in Detmold, Bruchstraße Nr.11.", Ziegler, gest. 11.11.1914 Wijtschaete (heute Wijtschate), Belgien Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 118 3. Kompagnie
   
Franke, Josef geb.20.5.1889 Mainz, Maler, "1891 bis 1903 mit Eltern in Detmold gewohnt, Besuch der Bürger- und Malerschule, dann wieder 1912 bis 1913 in Detmold, Witwe Elisabeth. F. wohnt Schülerstr. 11", gest. (vermißt ?) zwischen 13. - 22.9.1914 bei Tahure (heute "Village Détruit", östl. Reims), Frankreich Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 69 8. Kompagnie
   
Gaul, Helmut geb. Bochum, gest. 25.10.1914 Aubers, Frankreich. Helmut Gaul ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies (mit Sterbedatum 23.10.), Frankreich, Block 1 Grab 499. Informationen zum Friedhof hier. Fahnenjunker Infanterie-Regiment 57 4. Kompagnie
   
Geißler, Ernst geb. 19.8.1861 Posen, gest. 26.12.1914 infolge Krankheit im Reserve-Lazarett Ostrowo (heute Polen)

Ernst Geißler
1861 - 1914
Hauptmann Etappen-Munitionskolonne 52 des VI. Armee-Korps
   
Günther, Paul geb. 5.8.1886 Bielefeld, Kaufmann, gest. 28.10.1914 Souchez (Lorettohöhe), Frankreich Vizefeldwebel Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Grimm, Adalbert geb. 6.5.1895 Detmold, Bäcker, gest. 1.11.1914 "vermißt beim Sturmangriff auf Lihons" (Lihons–Soyécourt, südl. der Somme), Frankreich Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 138 9. Kompagnie
   
Grüttemeyer, Karl geb. 18.3.1886 Detmold, Schmied, gest. 20.9.1914 bei Blaschki (?), Russland

Karl Grüttemeyer
1886 - 1914
Gefreiter der Reserve Regiment Königs-Jäger zu Pferde 1 Mobile Ersatz-Eskadron
   
Hermann, Willibald geb. 11.12.1880 Detmold, Katasterlandvermesser, gest. 29.11.1914 wahrscheinlich bei Łódź, Polen

Willibald Hermann
1880 - 1914
Leutnant der Landwehr Infanterie-Regiment 43 10. Kompagnie
   
Hesse, Ernst geb. 21.8.1884 Detmold, gest. 12.9.1914 Reims nach Verwundung. Ernst Hesse ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Berru, Frankreich, Block 6 Grab 466. Informationen zum Friedhof hier. Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 15 12. Kompagnie
   
Hubert, Erich geb. 2.10.1879 Eckartsberga (Thüringen), Stadtbaumeister, gest. 22.8.1914 Marchienne-au-Pont, Belgien. Erich Hubert ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Langemark, Belgien, Massengrab. Informationen zum Friedhof hier. Leutnant der Landwehr Reserve-Infanterie-Regiment 15 11. Kompagnie
   
Hilmert, Heinrich geb. 2.6.1888 Erdbruch bei Lemgo, Detmold wohnhaft "1903 - 1910, auf Arbeit in Detmold, Ehefrau Margarete Hilmert, geb. Papenhorst, in Beckhausen (Oldenburg).", Bahnarbeiter, gest. 9.11.1914 nach schwerer Verwundung in einem Kriegslazarett in Brüssel ( laut Verlustliste Ausgabe 473 Todestag 9.9.1914). Heinrich Hilmert ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Brüssel-Evere (mit Todesdatum 9.11.), Belgien, Block 1 Reihe 7 Grab 232. Informationen zum Friedhof hier. Bruder von Karl Hilmert gest. 30.12.1914.

Heinrich Hilmert
1888 - 1914
Wehrmann Reserve-Fuß-Artillerie-Regiment 2 4. Batterie
   
Hilmert, Karl geb. 21.3.1891 Hohenwart bei Detmold, gest. 30.12.1914 (31.12. lt. Regimentsgeschichte) Touqet (bei La Bassée), Frankreich. Bruder von Heinrich Hilmert gest. 9.11.1914.

Karl Hilmert
1891 - 1914
Reservist Infanterie-Regiment 55 3. Kompagnie
   
Hirsch, Hans Karl geb. 2.9.1876 Detmold, Oberzollkontrolleur, gest. 2.9.1914, Frankreich (zwischen Maas und Marne)

Hans Hirsch
1876 - 1914
Oberleutnant der Reserve Infanterie-Regiment 161 4. Kompagnie
   
Kampmeier, Fritz (Friedrich) geb. 11.1.1890 Detmold, wohnhaft in Detmold "bis kurz vor Kriegsausbruch, zuletzt als Maurer. [Vater] Kutscher Fr. Kampmeier, Detmold, Lemgoergrund 39.", Maurer, gest. 25.8.1914 Dompthail (heute Domptail (südl. Lunéville), Frankreich

Fritz Kampmeier
1890 - 1914
Gefreiter der Reserve Infanterie-Regiment 131 2. Kompagnie
   
Kenter, Arnold, geb. 4.8.1890 Forsthaus Externsteine, Postassistent, gest. 4.10.1914 im Feldlazarett 2 des XVI. Armee-Korps, Frankreich, nach schwerer Verwundung

Arnold Kenter
1890 - 1914

 

Unteroffizier der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 145 10. Kompagnie

 

   
Kesting, Gustav geb. 23.3.1893 Detmold, Konditor, gest. 8.9.1914 bei Reims, Frankreich. Gustav Kesting ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Connantre, Frankreich, Massengrab. Informationen zum Friedhof hier.

Gustav Kesting
1893 - 1914

 

Füsilier Garde-Regiment 1 11. Kompagnie
   
Köller, Karl geb. 6.1.1892 Detmold, 1892 bis 1907 wohnhaft in Detmold "von Geburt bis zur Konfirmation", Vater "Hofschlossermeister Köller in Detmold", Kaufmann, gest. 26.12.1914 Reserve-Lazarett 3 Budapest, erstbestattet Zentralfriedhof Budapest Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 220 8. Kompagnie
   
Krüger, Fritz Karl Cornelius Heinrich geb. 13.2.1880 Horn, Präparandenlehrer, gest. 27.9.1914 Feldlazarett Ripont, Frankreich. Fritz Krüger ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Horn verzeichnet. Fritz Krüger ist begraben als "unbekannter Soldat" auf dem Soldatenfriedhof Souain, Frankreich. Informationen zum Friedhof hier.

Fritz Krüger
1880 - 1914

 

Leutnant der Landwehr Reserve-Infanterie-Regiment 30 7. Kompagnie
   
Körner, Gustav geb. 15.8.1890 Domäne Burghasungen (bei Wolfhagen/ Hessen), Gymnasiallehrer, gest. 21.10.1914 Givenchy en Gohelle (Lorettohöhe), Frankreich, nach Verwundung vom 15.10.1914 erlitten bei Souchez, (Lorettohöhe) Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 3. Kompagnie
   
Kötter, Hugo geb. 30.3.1884 Barmen, Buchbinder, gest. 17.11.1914 Ypern, Belgien Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 15 11. Kompagnie
   
Kniepkamp, August geb. 8.4.1893 Isselhorst, Handlungsgehilfe, gest. 4.12.1914 Poesele, Belgien (westl. Gent) Grenadier Reserve-Infanterie-Regiment 220 4. Kompagnie
   
Kuhlmann, Gottfried geb. 26.6.1893 Wattenscheid, gest. 24.8.1914 Sars la Bonvieres (südl. Mons?), Belgien. Gottfried Kuhlmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 10 Grab 584. Informationen zum Friedhof hier. Leutnant Infanterie-Regiment 55 5. Kompagnie
   
Kuhlmann, Otto geb. 21.11.1894 Detmold, Tischlergeselle, gest. 26.11.1914 Billy-Berclau (bei La Bassée) , Frankreich, nach Verwundung vom 22.10.1914. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie
   
Lammert, Wilhelm geb. 10.4.1893 Schwelm, Schlosser, gest. 30.11.1914 Reserve-Lazarett Insterburg (heute Tschernjachowsk, Russland) infolge Krankheit Grenadier Grenadier-Regiment 4 5. Kompagnie
   
Lampe, August geb. 17.8.1879 Einbeck bei Dortmund, Maurer, gest. 18.12.1914 Bacccarat, Frankreich (südöstl. Lunéville) Musketier Infanterie-Regiment 55 5. Kompagnie
   
Langweige, Simon geb. 20.7.1887 Detmold, Monteur, gest. 7.12.1914 Lesczyna ( Leszczyna, Karpathen, heute Polen) Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 219 3. Kompagnie
   
Lincke, Albert geb. 1.5.1878 Hannover, Offizier, gest. 21.9.1914 Nampcel, Frankreich. Albert Lincke ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Nampcel (mit Sterbedatum 20.9.), Frankreich, Block 2 Grab 149. Informationen zum Friedhof hier. Hauptmann Infanterie-Regiment 75 6. Kompagnie
   
Loheyde, Friedrich Wilhelm geb. 14.9.1887 Essen, Bankbeamter, gest. 9.9.1914 Siewken, Ostpreußen (?), nach schwerer Verwundung

Wilhelm Loheyde
1887 - 1914
Vize-Feldwebel Grenadier-Regiment 4 10. Kompagnie
   
Lütge, Wilhelm geb. 29.1.1866 Ferchland (südl. Tangermünde), Kanzlist, gest. 26.9.1914 Chaulnes, Frankreich (südl. der Somme)

Wilhelm Lütge
1866 - 1914
Vize-Feldwebel Infanterie-Regiment 131 11. Kompagnie
   
Markwart, Gustav geb. 12.4.1886 Detmold, wohnhaft Detmold "bis zum 24. Lebensjahr, 1910, Schüler, Lehrzeit, Ehefrau Christine M. geb. Haase, Detmold, Annastr. 37", Techniker, gest. 19.9.1914 Cerny.

Gustav Markwart
1886 - 1914
Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 56 1. Kompagnie
   
Müller, Heinrich geb. 23.12.1885 Detmold, Tischlermeister, gest. 14.11.1914 Reserve-Lazarett Detmold nach Verletzung. Bruder von Rudolf Müller gest. 5.8.1914.
Heinrich Müller1885 - 1914
Gefreiter der Reserve Ersatz-Abteilung Feld-Artillerie-Regiment 58
   
Müller, Rudolf geb. 4.1.1890 Detmold, wohnhaft Detmold "Schulzeit in Detmold verlebt.", Offizier Handelsmarine, gest. 28.8.1914 Untergang Kleiner Kreuzer "Cöln", Seegefecht vor Helgoland . Bruder von Heinrich Müller gest. 14.11.1914.

Rudolf Müller
1890 - 1914
Obermatrose der Reserve II. Matrosen-Division
   
Meier, Wilhelm geb. 25.4.1895 Detmold, Handlungsgehilfe, gest. 14.10.1914 Souchez (Lorettohöhe), Frankreich

Wilhelm Meier
1895 - 1914
Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie
   
Meyer, Ernst geb. 17.7.1883 Domäne Traupdaunen, Kreis Lehe, Pommern, Ingenieur, gest. 23.8.1914 Mozeb (?) bei Namur, Belgien. Ernst Meyer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 10 Grab 2. Informationen zum Friedhof hier.

Ernst Meyer
1883 - 1914
Leutnant der Reserve Pionier-Bataillon 10 4. Feld-Kompagnie
   
Minden von, Rudolf geb. 12.4.1890 Detmold, Steindrucker, gest. 10.12.1914 Lacta-Dolna , Galizien (heute Łąkta Dolna, Polen) Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 219 1. Kompagnie
   
Nagel, Karl geb. 22.5.1890 Detmold, Detmold wohnhaft "bis 1913, Schule, Lehrzeit u. Gehilfe, Ehefrau: Minna Nagel, geb. Schmidt, in Detmold, Meiersfelderstr. 113.", Gießer, gest. 11.10.1914 Gora Kalvaria (heute Góra Kalwaria, Polen, an der Weichsel, südl. Warschau) Gefreiter der Reserve Infanterie-Regiment 150 4. Kompagnie
   
Noisten, Karl geb. 14.6.1886 Dortmund, wissenschaftlicher Hilfslehrer, gest. 15.9.1914 Orainville, Frankreich Einjährig-Freiwilliger Infanterie-Regiment 13 4. Kompagnie
   
Niggemann, Max geb. 22.2.1878 Dortmund, Ingenieur, gest. 17.9.1914, Frankreich. Max Niggemann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Montaigu I, Frankreich, Block 3 Grab 466. Informationen zum Friedhof hier.

Max Niggemann
1878 - 1914
Leutnant der Landwehr Landwehr-Infanterie-Regiment 13 8. Kompagnie
   
Nolting, Karl geb. 11.8.1895 Grupenhagen/ Hameln, Hoteldiener, gest. 17.2.1915 Markarce (?), Masuren (heute Mazury, Polen) Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 97 5. Kompagnie
   
Oetermann, Heinrich geb. 7.9.1889 Vahlhausen, Kaufmann, gest. 13.9.1914 Ferme St. Marie (bei Orainville), Frankreich

Heinrich Oettermann
1889 - 1914
Gefreiter der Reserve Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Overbeck, Otto geb. 15.1.1874 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1893, Leopoldinum", Oberförster, gest. 3.12.1914 Chynów (heute Polen) Hauptmann der Reserve Reserve-Jäger-Bataillon 20 3. Kompagnie
   
Petri, Moritz geb. 2.11.1882 Detmold, "Mutter Witwe Bürgermeister Petri in Detmold",, gest. 6.8.1914 Fort Barchon bei Lüttich. Moritz Petri ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 9 Grab 1663. Informationen zum Friedhof hier.
Bruder von Reinhard Petri gest. 25.9.1915.
Oberleutnant Infanterie-Regiment 53 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Petri, Camillo geb. 11.12.1875 Essen, gest. 13.10.1914 Ablain, "Nähe Totenwiese"(Lorettohöhe) , Frankreich



Camillo Petri
1875 - 1914
Grab
Detmold, Friedhof Blomberger Straße
 

 

Hauptmann Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Priester, Karl geb. 30.4.1894 Detmold, gest. 13.9.1914 Berméricour, Frankreich (nördl. Reims) Einjährig-Freiwilliger Gefreiter Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Radau, Julius geb. 2.7.1895 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1913, Schule, zwischendurch mal in Detmold, Mutter: Witwe Radau, Detmold, Schorenstraße Nr. 27.", Sohn von Wilhelm Radau, gest. 29.4.1917, Gärtner, gest. 25.11.1914 bei Łódź (heute Polen) Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 61 4. Kompagnie
   
Richter, Albert geb. 28.3.1879 Zschizsewitz (Gräfenhainichen, östl. Dessau), Bildhauer, gest. 12.11.1914 Ostpreußen (Schornau bei Soldan?, heute Polen) Gefreiter Garde-Feld-Artillerie-Regiment 2 Ersatz-Batterie
   
Rapacki-Warnia von, Johannes Maria Anton Alphons geb. 15.3.1889 Moiska-Tost bei Gleiwitz (heute Gliwice, Polen), gest. 15.9.1914 Orainville, Frankreich
Johannes von Rapacki-Warnia
1889 - 1914
Leutnant Infanterie-Regiment 55 1. Komagnie
   
Rauter, Paul geb. 12.1.1882 Detmold, wohnhaft Detmold "Schule, Lehrzeit, Gehilfe bei Gebr. Klingenberg bis 1905, Vater ... Rauter, Meierfeldstr. 27", Steindrucker, gest. 21.12.1914 Montauban (?) (südw. Bapaume, Somme), Frankreich Unteroffizier der Landwehr Reserve-Infanterie-Regiment 111 11. Kompagnie
   
Rodewald von, Ernst geb. 28.4.1875 Lemgo, wohnhaft Detmold "Besuch des Leopoldinum.", gest. 14.9.1914 Reims, Frankreich. Ernst von Rodewald ist begraben (mit Todesdatum 18.9.) auf dem Soldatenfriedhof Sissonne, Frankreich, Block 3 Grab 417. Informationen zum Friedhof hier.

Ernst von Rodewald
1875 - 1914
Hauptmann Bataillonskommandeur Infanterie-Regiment 15 2. Kompagnie
   
Rottschäfer, Theodor Heinrich Adolf geb. 27.9.1891 Lage, Arbeiter, gest, 5.12.1914 Beldus (?) (wahrscheinlich bei Łąkta Dolna, heute Polen) Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 219 1. Kompagnie
   
Rosenbaum, Gustav geb. 28.12.1893 Horn (laut Regimentsgeschichte geb. 20.12.), wohnhaft Detmold " seit 1902 - 1908, Schule, Vater: Kaufmann S. Rosenbaum, Detmold, Kellner, gest. 4.11.1914 Souchez (Lorettohöhe), Frankreich Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie
   
Röhe, Wilhelm geb. 20.7.1892 Meiersfeld, Tischler, gest. 9.10.1914 Souchez (Lorettohöhe), Frankreich

Wilhelm Röhe
1892 - 1914
Musketier Infanterie-Regiment 55 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Rietling, Ernst geb. 21.4.1890 Hohensaaten(östl Eberswalde an der Oder), Missionszögling, gest. 14.8.1914 La Cour Soupir (Soupir östl. Soissons?), Frankreich Gefreiter Füsilier-Regiment 35 5. Kompagnie
   
Scharenberg, Robert geb. 4.11.1868, gest. 23.8.1914 bei Namur, Belgien. Robert Scharenberg ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 10 Grab 21. Informationen zum Friedhof hier.

Robert Scharenberg
1868 - 1914
Hauptmann der Reserve Reserve-Feldartillerie-Regiment 20 2. Batterie
   
Schierholz, August geb. 20.2.1890 Detmold, Schüler und Seminarist in Detmold, Wegzug nach "Abgang Seminar", Vater "Stadtwachtmeister Schierholz in Detmold", Lehrer, gest. 6.12.1914 Limanowa (heute Polen) Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 220 2. Kompagnie
   
Siekmann, Wilhelm geb. 26.7.1890 (laut Regimentsgeschichte 24.7.1891) Detmold, Ziegler, gest. 23.8.1914 La Neuville, Höhe 100 bei Reims, Frankreich. Wilhelm Siekmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 10 Grab 602. Informationen zum Friedhof hier.

Wilhelm Siekmann
1890 - 1914

Musketier Infanterie-Regiment 15 2. Kompagnie
   
Schirmer, Franz geb. 6.5.1887 Datteln, Gärtner, gest. 3.9.1914 Reservelazarett Étreux (nördl. Guise) , Frankreich Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 15 9. Kompagnie
   
Strohmeier, Heinrich geb. 22.1.1896 Detmold, gest. 11.11.1914 Douai, Frankreich, nach Verwundung vom 5.11.1914 bei Souchez (Lorettohöhe). Heinrich Strohmeier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 13 Grab 486. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie
   
Siek, Hermann geb. 23.7.1893 Hannover, stud. theol., gest. 25.12.1914 Reservelazarett Neuhaldensleben, Haldensleben, Deutschland, nach Verwundung Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 220 2. Kompagnie
   
Siemeling, August geb. 14.8.1889 Detmold, Arbeiter, gest. 8.10.1914 Blairville (südl. Arras) , Frankreich

August Siemeling
1889 - 1914
Kanonier Garde-Feld-Artillerie-Regiment 1 4. Batterie
   
Schierenberg, Otto Alfred geb. 11.6.1888 Detmold, Kaufmann, gest. 9.12.1914 Łąkta Dolna (heute Polen) Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 219 11. Kompagnie
   
Solveen, Kurt geb. 6.9.1883 Detmold, wohnhaft Detmold "Jugendjahre bis 1916, Mutter: Hofrentmeisterswitwe Maria Solveen, Detmold, Sachsenstr. 2.", Bankvorsteher, gest. 31.10.1914 St. Pier (?) bei Nieuwpoort, Belgien. Kurt Solveen ist begraben (als Leutnant) auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 1 Grab 66. Informationen zum Friedhof hier. Leutnant der Reserve oder Offiziersanwärter Reserve-Infanterie-Regiment 48 2. Kompagnie
   
Stucke, Wilhelm geb. 12.6.1893 Detmold, Verwaltungsaktuar, gest. 10.12.1914 Łąkta Dolna (heute Polen), Höhe 346 Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 219 10. Kompagnie
   
Tintelnot, Wilhelm geb. 13.8.1890 Detmold, gest. 17.11.1914 Ypern, Belgien Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 15 10. Kompagnie
   
Schülke, Otto geb. 6.3.1889 Miala, Filehne (Bromberg, heuteBydgoszcz, Polen ), gest. 27.9.1914 Berméricourt (nördl. Reims), Frankreich, durch Unglücksfall. Otto Schülke ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Sissonne, Frankreich, Block 2 Grab 297. Informationen zum Friedhof hier. Sergeant Infanterie-Regiment 55 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Vaupel, Karl geb. 8.12.1884 Kassel, Obermonteur, gest. 16.10.1914 Reims, Frankreich Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 15 9. Kompagnie
   
Vollrath, Karl Heinz (Henry) geb. 5.11.1884 Erfurt, gest. 7.9.1914 bei Maubeuge, Frankreich. Karl Vollrath ist begraben (mit Namen Karl Heinrich) auf dem Soldatenfriedhof Assevent, Frankreich, Grab 545. Informationen zum Friedhof hier.

Karl Vollrath
1884 - 1914
Oberleutnant Reserve-Infanterie-Regiment 16 8. Kompagnie
   
Wasserfall, August geb. 7.2.1865 Detmold, Gymnasium in Detmold besucht, dann verzogen, gest. 6.11.1914 Mogeville (nördl. Verdun), Frankreich. August Wasserfall ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Amel-sur-l'Etang, Frankrich, Block 2 Grab 1. Informationen zum Friedhof hier. Major Reserve-Infanterie-Regiment 217 Kommandeur I. Bataillon
   
Wolf, Otto geb. 6.6.1887 Thale im Harz, Schneider, gest. 22.11.1914 Olechów (heute Polen) Reservist Garde-Regiment zu Fuß 5 6. Kompagnie
   
Weber, Fritz geb. 25.2.1891 Berlin, Bankbeamter, gest. 30.10.1914 Rouge Maison, Vailly-sur-Aisne (nordöstl. Soissons), Frankreich. Fritz Weber ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Soupir, Frankreich, Block 1 Grab 231. Informationen zum Friedhof hier.

Fritz Weber
1891 - 1914
Vizefeldwebel Offiziersstellvertreter Infanterie-Regiment 24 11. Kompagnie
   
Wessel, Hans geb. 28.11.1886 Reelkirchen, Bankbeamter, gest. 17.11.1914 Ypern, Belgien, nach Verwundung Unteroffizier der Landwehr Reserve-Infanterie-Regiment 15 9. Kompagnie
   
Wessel, Werner geb. 17.7.1892 Lehe (bei Stade), cand. jur., gest. 5.11.1914 Souchez (Lorettohöhe), Frankreich. Bruder von August Wessel gest. 25.1.1915.

Werner Wessel
1892 - 1914
Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Wittje, Günther geb. 9.1.1897 Wandsbeck, gest. 9.10.1914 Monchy-au-Bois (südl. Arras), Frankreich Fähnrich Infanterie-Regiment 26 2. Kompagnie
   
   
   
1915
   
   
Audenrith, Johan Andreas geb. 23.1.1882 Nürnberg, Kaufmann, gest. 3.10.1915 Feldlazarett Courrières (östl. Lens), Frankreich. Andreas Audenrith ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Courrières, Frankreich, Block 4 Grab 1203. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier der Landwehr Reserve-Infanterie-Regiment 15 8. Kompagnie
   
Armbrecht, Rudolf geb. 14.3.1894 Halberstadt, Handlungsgehilfe, gest. 19.12.1915 Ypern, Belgien. Rudolf Armbrecht ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block F Grab 507. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 143 2. Kompagnie
   
Berkenkamp, Martin geb. 4.11.1893 Heiden, Besuch der Handelsschule in Detmold, 1911 mit den Eltern nach Detmold gezogen, im Sommer außerhalb Detmold als "Schreiber auf Ziegelei tätig", "im Winter bei den Eltern, weil Ziegeleibetrieb ruht", Mutter Witwe Auguste Berkenkamp, Lemgoergrund 5, gest. 17.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich.
Martin Berkenkamp ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Heiden verzeichnet (hier).
Musketier Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Brandt, Friedrich geb. 3.12.1891 Bremke bei Heiden, wohnhaft Detmold "1900 - 1910, Realschule bis zum Einjährigen, Vater: Rentner Brandt in Detmold, Emilienstr. 31.", Kaufmann, gest. 19.6.1915 Lorettohöhe, Frankreich Unteroffizier Reserve-Infanterie-Regiment 202 4. Kompagnie
   
Brandenburg, Josef geb. 7.9.1890 Wiemelhausen bei Bochum, Bauführer, gest. 20.6.1915 Hollebeke (bei Ypern), Belgien. Josef Brandenburg ist begraben (unter Datum 19.6.) auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block D Grab 1982. Informationen zum Friedhof hier. Ersatz-Reservist Infanterie-Regiment 99 1. Kompagnie
   
Bröker, August geb. 18.10.1878 Klüt bei Lemgo, Monteur, gest. 6.6.1915 La Bassée, Frankreich Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 55 8. Kompagnie
   
Beckmann, Emil geb. 16.6.1880 Zwickau, Kohlenhändler, gest. 5.7.1915 La Bassée, Frankreich. Emil Beckmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Salomé, Frankreich, Block 4 Grab 347. Informationen zum Friedhof hier.
Bruder von Leopold Beckmann gest. 10.9.1914.

Emil Beckmann
1880 - 1915
Gefreiter Reserve-Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie
   
Baumeister, Eduard geb. 23.9.1876 Detmold, Steinhauer, gest. 22.8.1915 Dubowoje ( heute Dubowaja Roschtscha, Russland, östl. Kaliningrad) Ubteroffizier der Landwehr Reserve-Infanterie-Regiment 220 7. Kompagnie
   
Blöss, Wilhelm geb. 26.4.1888 Skandau (heute Skandawa, Polen), gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Wilhelm Blöss ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 5 Grab 1 (Massengrab). Informationen zum Friedhof hier.
Wilhelm Blöss
1888 - 1915
Musketier (Gefreiter?) Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Brinkmann, Friedrich geb. 23.2.1893 Detmold, Katastergehilfe, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Friedrich Brinkmann ist wahrscheinlich anonym begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Brockmann, Paul geb. 16.7.1895 Detmold, Verwaltungs..., gest. 11.9.1915 Buda (wahrscheinlich Buda Ruska, heute Polen) Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 256 8. Kompagnie
   
Böhmer, Heinrich geb. 28.9.1879 Heiligenkirchen, Maschinenarbeiter, gest. 21. (oder 22.)8.1915 Westfront. Bruder von August Böhmer gest. 28.2.1916. Landsturmmann Ersatz-Bataillon Landwehr-Infanterie-Regiment 15 2. Kompagnie
   
Beckmann, Friedrich geb. 3.12.1883 Detmold, Schlosser, gest. 5.9.1915 Sutki (heute Polen) Grenadier Grenadier-Regiment 3 7. Kompagnie
   
Brinckmann, Friedrich geb. 26.9.1881 Mosebeck, Möbelbeizer, gest. 14.10.1915 Auchy-les-Mines , Hohenzollernwerk*, Frankreich. Friedrich Brinckmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Lens-Sallaumines, Frankreich, Block 4 Grab 438. Informationen zum Friedhof hier. Friedrich Brinckmann ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Mosebeck (hier) verzeichnet.
Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 15 10. Kompagnie
   
Brüggemann, Friedrich geb. 12.6.1888 Lemgo, Referendar, gest. 3.6.1915 Burkeze (?), Ostfront Vizewachtmeister der Reserve Dragoner-Regiment 5 4. Eskadrille
   
Brückner, Ulrich geb. 27.8.1889 Detmold, wohnhaft Detmold "bis zum Abiturium, Vater: Professor Brückner in Detmold.", gest. 1.5.1915 Sint-Juliaan, Ypern, Belgien. Erstbestattet in oder bei der Kirche Oostnieuwkerke, Staden, Belgien. Ulrich Brückner ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block B Grab 703. Informationen zum Friedhof hier.

Ulrich Brückner
1889 - 1915
Oberleutnant Reserve-Infanterie-Regiment 234 Stab II. Bataillon
   
Copei, Wilhelm geb. 6.2.1893 Horn, Postassistent, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Wilhelm Copei ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 5 Grab 1 (Massengrab). Informationen zum Friedhof hier. Bruder von Erich Copei gest. 17.10.1917. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Depping, Eduard geb. 13.8.1895 Lemgo, Maler, gest. 10.12.1915 Beaumont-Hamel, Frankreich. Erstbestattet Soldatenfriedhof Miraumont, Frankreich. Der Friedhof existiert nicht mehr. Historisches Foto von 1916 hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 99 16. Kompagnie
   
Eisenschmidt, Otto geb. 15.2.1893, Tischler, gest. 13.7.1915 Krucza (heute Polen), Gefreiter Ersatzregiment Königsberg 3 15. Kompagnie
   
Friedrichsmeier, Philipp geb. 27.5.1887 Eichholz, Maler, gest. 27.5.1915 La Bassée, Frankreich Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Falkemeier, Heinrich geb. 31.12.1879 Porta-Westfalica, Barkhausen, Tischler, gest. 26.9.1915 Auchy, Frankreich. Heinrich Falkemeier ist wahrscheinlich begraben als unbekannter Soldat auf dem Soldatenfriedhof Lens-Sallaumines, Frankreich. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Reserve-Infanterie-Regiment 55
   
Flöttmann, Ludwig geb. 28.9.1895 Gütersloh, Schornsteinfeger, gest. 11.8.1915 Tschizchew (?), Ostfront Jäger Garde-Reserve-Jäger-Bataillon 1. Kompagnie
   
Flake, Friedrich geb. 26.5.1890 Detmold, Kaufmann, gest. 3.4.1915 Sainghin, Frankreich, nach Verwundung vom 30.3.1915 bei Neuve Chapelle. Friedrich Flake ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Wicres Village, Frankreich, Block 3 Grab 411. Informationen zum Friedhof hier. Offiziersstellvertreter Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Görries, Fritz geb. 9.3.1894 Jerxen, Detmold wohnhaft "bis kurz vor Kriegsausbruch, bis zum Einjährigen, auf dem Rathause tätig, Mutter: Witwe Auguste Görries in Detmold, Elisabettstraße 34.", Polizeivolontär, gest. 13.10.1915 Hulluch (nördl. Lens), Frankreich. Fritz Görries ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St.Vaast, Massengrab. Informationen zum Friedhof hier.
Fritz Görries
1894 - 1915
Leutnant der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 15 6. Kompagnie
   
Günther, Karl geb. 8.12.1881 Hidessen, Stukateur, gest. 27.11.1915 Annœullin (östl. La Bassée), Frankreich. Karl Günther ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Annœullin, Frankreich, Block 1 Grab 273. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier der Landwehr Reserve-Infanterie-Regiment 15 9. Kompagnie
   
Hamann, Karl geb. 25.8.1889 Detmold, "Realschule besucht und beruflich öfter hier gewesen, Vater Schuhmachermeister Hamann in Detmold", Bruder von Otto Hamann, gest. 28.1.1916, Postassistent, gest. 30.4.1915 "Argonner Wald", Frankreich.

Karl Hamann
1889 - 1915
Gefreiter Infanterie-Regiment 96 2. Kompagnie
   
Huxholl, Bernhard geb. 5.9.1886 Detmold, wohnhaft Detmold "1888 mit den Eltern verzogen, Vater: Amtsrichter Huxholl in Oerlinghausen.", Kaufmann, gest. 26.5.1915 Givenchy (Lorettohöhe), Frankreich Ersatz-Reservist Infanterie-Regiment 56 4. Kompagnie
   
Heumann, Martin geb. 10.11.1888 Waddenhausen, wohnhaft Detmold "Schule u. Lehrzeit bei Klingenberg, dann noch einige Jahre daselbst, Vater: Weichensteller Ernst Heumann, Eichholz Nr. 54.", Bahnunterhaltungsarbeiter, gest. 19.5.1915 nach Verwundung vom 17.5.1915, erlitten bei Neuve Chapelle, Feldlazarett IV. 7. Armee-Korps, Sainghin, Frankreich. Martin Heumann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Wicres Village, Frankreich, Block 2 Grab 263. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter der Reserve Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Karstens, John geb. 14.2.1898 Kiel, Detmold "7 Jahre Vorschule u. Leopoldinum, Vater Brauereidirektor Karstens, Falkenkrug", gest. 9.4.1915 bei Suwalki (heute Suwalken, Polen) Fähnrich Infanterie-Regiment 17 3. Kompagnie
   
Kemmerich, Werner geb. 29.1.1892 Hamm i. W., wohnhaft Detmold "1910 - 1913, stud. theo., gest. 26.4.1915 Het Sas (an der Yser), Belgien

Werner Kemmerich
1892 - 1915
Leutnant der Reserve Infanterie-Regiment 213 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Kottmann, Heinrich Ernst geb. 26.6.1879 Leistrup (Mosebeck), Kassendiener, gest. 20.5.1915 La Bassée, Frankreich Unteroffizier Reserve-Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Köster, Johannes geb. 12.11.1887 Holzheim bei Büren, Kaufmann, gest. 8.6.1915 Feldlager Skole, Ukraine Gefreiter Jäger-Bataillon 7
   
Krull, August geb. 5.7.1895 Hagendonop (Donop), Schneider, gest. 27.4.1915 St. Julien (Belgien?). August Krull ist begraben (mit Datum 30.4.) auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block H Grab 168. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 234 2. Kompagnie
   
Kenter, Hans geb. 20.7.1894 Externsteine, Lehrer, gest. 27.3.1915 Poluńce (heute Polen)

Hans Kenter
1894 - 1915
Einjährig Freiwilliger Infanterie-Regiment 138 1. Kompagnie
   
Katz, Moritz geb. 12.10.1894 Vacha, Kaufmann, gest. 15.7.1915 Perthes, Frankreich Gefreiter Infanterie-Regiment 158 6. Kompagnie
   
Klaasen, Hermann geb. 25.6.1896 Rinteln, Koppelknecht, gest. 25.7.1915 Feldlazarett Borek (heute Polen) Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 219 3. Kompagnie
   
Köller, Otto geb. 2.4.1894 Detmold, Maler, gest. 31.3.1915 Wojtokiemie (heute Polen). Bruder von Hermann Köller gest. 27.3.1915.
Otto Köller
1894 - 1915
Musketier Infanterie-Regiment 17 10. Kompagnie
   
Köller, Hermann geb. 10.3.1889 Detmold, Maler, gest. 27.3.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Bruder von Otto Köller gest. 31.3.1915. Hermann Köller ist begraben (mit Datum 28.3.) auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 111. Informationen zum Friedhof hier.
Hermann Köller
1889 - 1915
Gefreiter Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Klarholz, Willi geb. 11.4.1895 Ueterssen (bei Elmshorn), gest. 7.11.1915 Zyani (?), Ostfront Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 219 2. Kompagnie
   
Kropp, Wilhelm geb. 9.10.1895 Detmold, Schlachter, gest. 17.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Kraft, Kurt geb. 12.5.1886 Detmold, Maschinist, gest. 14.8.1915 Średnica (heute Polen). Erstbestattet Rittergut Maljuschizy. Musketier Infanterie-Regiment 95 10. Kompagnie
   
Kasten, Heinrich geb. 8.5.1894 Lebenstedt (Wolfenbüttel), Hausdiener, gest. 25.9.1915 Nowosiółki (heute Polen) Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 226 8. Kompagnie
   
Klasing, Hermann geb. 26.6.1891 Herford, cand. arch., gest. 6.8.1915 Szaty (heute Polen). Bruder von Adolf Klasing gest. 20.3.1915. Kriegsfreiwilliger Dragoner Dragoner-Regiment 5 2. Eskadron
   
Klasing, Adolf geb. 25.1.1893 Herford, Referendar, gest. 20.3.1915 Turjucie (Rumänien?). Bruder von Hermann Klasing gest. 6.8.1915. Jäger Jäger-Regiment 3 7. Kompagnie
   
Klocke, August geb. 2.9.1892 Detmold, Kanzleigehilfe, gest. 20.7.1915 Krasnostav, Wolhynien (heute Ukraine). Bruder von Fritz Klocke gest. 11.4.1917. Unteroffizier Kaiser-Franz-Josef-Regiment 5. Kompagnie
   
Klan, Walter geb. 16.8.1895 Lauter bei Zwickau, Kaufmann, gest. 21.9.1915 Sapolje (heute Russland) Musketier Infanterie-Regiment 131 11. Kompagnie
   
Kraus, Heinrich geb. 25.5.1892 Schlangen, wohnhaft Detmold "1909 - 1914, nach Beendigung der Kampagnen in Detmold gewohnt, Mutter: Ehefrau Wilhelmine Blome, geb. Kraus, in Detmold, Meierstr. 4.", Ziegler, gest. 9.5.1915 Vilcey (Département Meurthe-et-Moselle) , Frankreich. Heinrich Kraus ist begraben (mit Todesdatum 8.5.) auf dem Soldatenfriedhof Troyon, Massengrab. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 60 2. Kompagnie
   
Lange, Julius geb. 16.4.1889 Detmold, Buchhalter, gest. 7.12.1915 Lazarett Hamburg Musketier Infanterie-Regiment 44 11. Kompagnie
   
Löbbecke, Walter geb. 11.1.1892 Hamm i.W., wohnhaft Detmold "Schulzeit bis Abiturium, Mutter Fr. Löbbecke in Detmold.", gest. 4.5.1915 Hartmannsweilerkopf, Frankreich, nach Verwundung (Todesdatum laut Verlustliste Ausgabe 490 5.5.1915)
Walter Löbbecke
1892 - 1915
Leutnant der Reserve Jäger-Bataillon 14 1. Kompagnie
   
Luke, Heinrich geb. 12.11.1880 Stukenbrock, Tischler, gest. 27.4.1915 Nowo-Nikolajewski, Russland Unteroffizier Reserve-Infanterie-Regiment 219 4. Kompagnie
   
Metzger, Moritz geb. 20.5.1895 Detmold, Maler, gest. 8.5.1915 Flirey (östl. Saint-Mihiel), Frankreich. Moritz Metzger ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Thiaucourt-Regniéville, Frankreich, Block 24 Grab 82. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Brigade-Ersatzbataillon 28 3. Kompagnie
   
Meyer, Hans geb. 7.1.1894 Gronau, Kaufmann, gest. 6.4.1915 Argonnen-Wald Einjährig-Freiwilliger Infanterie-Regiment 30 12. Kompagnie
   
Middeke, Heinrich geb. 21.10.1894 Detmold, Tischler, gest. 20.10.1915 nach Verwundung St. Petersburg, Russland, in Gefangenschaft Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 217 3. Kompagnie
   
Meier genannt Gosker, Hermann geb. 23.6.1882 Brake, Lemgo, Reisender, gest. "zwischen 7.9.1915 und 30.3.1916" Tulatycze (?), Ostfront, wahrscheinlich in Gefangenschaft Grenadier Grenadier-Regiment 3 6. Kompagnie
   
Neumann, Ernst geb. 16.2.1893 Königsberg, Bäcker und Konditor, gest. 15.10.1915 Bassaki (?) bei Dünaburg (heute Daugavpils, Lettland) Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 61 3. Kompagnie
   
Niemeyer, Heinrich geb. 4.1.1892 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1911, Schule, Lehrzeit, Gehilfe.", Steindrucker, gest. 2.9.1915 Lorettohöhe, Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 63 7. Kompagnie
   
Nolte, Heinrich geb. 31.8.1878 Hummerntrup-Wiembeck, Fabrikarbeiter, gest. 7.8.1915 Montritza (?), Ostfront Ersatz-Reservist Landsturm-Infanterie-Regiment 7 2. Kompagnie
   
Oslage, Friedrich geb. 9.6.1895 Osterberg (Tecklenburg), Bankbeamter, gest. 9.12.1915 Richebourg, Frankreich. Friedrich Oslage ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 4 Grab 68. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie
   
Ostmann, August geb. 12.8.1892 Bremen, Arbeiter, gest. 9.5.1915 Richbourg, Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 57 11. Kompagnie
   
Preyer, Walter geb. 20.10.1892 Detmold, Techniker, gest. 9.2.1915 Biskupice (heute Polen) Kriegsfreiwilliger Reserve-Infanterie-Regiment 219 9. Kompagnie
   
Priester, Friedrich geb. 6.12.1894 Detmold, Kaufmann, gest. 31.3.1915 Wojtokiemie (heute Polen) Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 17 1. Kompagnie
   
Pieper, Friedrich geb. 25.11.1894 Detmold, stud. phil., gest. 27.9.1915 Vendin le Vieil (bei Lens), Frankreich. Friedrich Pieper ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Lens-Sallaumines, Frankreich, Block 7 Grab 7. Informationen zum Friedhof hier.

Friedrich Pieper
1894 - 1915
Leutnant der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 11 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Pardun, Walter geb. 12.11.1885 Mrotschen (heute Mrocza, Polen), Tischler, gest. 30.8.1915 Zwirzdany (?), Litauen Landsturmmann Infanterie-Regiment 97 4. Kompagnie
   
Petri, Reinhard geb. 8.3.1884 Detmold, "Mutter Witwe Bürgermeister Petri in Detmold", Bruder von Moritz Petri gest. 6.8.1914, gest. 25.9.1915 (östl. Reims), Frankreich . Reinhard Petri ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Souain, Frankreich, Block 1 Grab 1178. Informationen zum Friedhof hier.

Reinhard Petri
1884 - 1915
Hauptmann Infanterie-Regiment 53 9. Kompagnie
   
Pieper, Heinrich geb. 22.4.1879 Asmissen-Pieperberg (Linderhofe), Schuhmacher, gest. 22.12.1915 Hartmannsweilerkopf, Frankreich. Heinrich Pieper ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Guebwiller, Frankreich, Block 6 Grab 98. Informationen zum Friedhof hier. Wehrmann Landwehr-Infanterie-Regiment 56 8. Kompagnie
   
Pieper, Adolf geb. 19.3.1899 Detmold, Gymnasiast, gest. 21.12.1915 Hartmannsweilerkopf, Frankreich Gefreiter Jäger-Bataillon 14 2. Kompagnie
   
Plasse, August geb. 13.9.1881 Mosebeck, Friedhofsgärtner, gest. 27.3.1915 Krasnopol (heute Polen) Wehrmann Infanterie-Regiment 256 8. Kompagnie
   
Rieländer, Franz geb. 3.10.1885 Borgholzhausen, Wissensch. Hilfslehrer, gest. 16.2.1915 Argonnen-Wald, Frankreich Offiziers-Stellvertreter Infanterie-Regiment 135 9. Kompagnie
   
Reuter, Herbert geb. 19.12.1889 Kolberg, gest. 17.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Herbert Reuter ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Wicres Village, Frankreich, Block 2 Grab 372, Informationen zum Friedhof hier. Oberleutnant Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Reßler, Adolf geb. 7.1.1889 Breslau, Tischler, gest. 25.10.1915 Annoeullin (östl. La Bassée), Frankreich, nach Verwundung vom 25.10.1915 bei Neuve Chapelle. Erstbestattet Soldatenfriedhof Annoeullin, Frankreich. Gefreiter Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Reber, Reinhard geb. 15,5,1892 Oerlinghausen, stud.theol., gest. 17.2.1915 Markarce (?) Masuren (heute Polen), dort erstbestattet Unteroffizier Infanterie-Regiment 97 6. Kompagnie
   
Reineking, Wilhelm geb. 3.11.1894 Detmold, "Vater alter Detmolder, jetzt in Blankenburg a[m] H[arz], schriftliche Anzeige des Vaters, wohnhaft in Blankenburg a. H. Bismarkstr. 10.", gest. 4.10.1915 "tödlich verunglückt". Wilhelm Reineking ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Blankenburg, Ehrenfriedhof, Deutschland, Abteilung 12 Reihe 1 Grab 2566. Informationen zum Friedhof hier. Flugzeugführer, Gefreiter Fliegerersatz-Abteilung 5 Hannover (Feldflieger-Truppe laut Verlustliste Ausgabe 740)
   
Reitze, Edmund geb. 19.6.1895 Si-Antra, Sumatra, Kaufmann, gest. 7.8.1915 Zagrody (heute Polen) Gefreiter Reserve-Infanterie-Regiment 220 10. Kompagnie
   
Rohte, Werner geb. 3.6.1889 Detmold, "bis zum Einjährigen in Detmold, Regier. u. Steuerrat Rothe Palaistr. 34", Kaufmann, gest. 18.7.1915 Krasnostav (heute Ukraine) Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 207 9. Kompagnie
   
Rose, Friedrich geb. 29.2.1876 Brüntrup, wohnhaft Detmold "1896 - 1909, Feldwebel in Kaserne II., Ehefrau Witwe Rose, Wehranlagenstr. 13", Zollaufseher, gest. 20.5.1915 La Bassée, Frankreich. Friedrich Rose ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Salomé, Frankreich, Block 1 Grab 289. Informationen zum Friedhof hier. Feldwebel-Leutnant Reserve-Infanterie-Regiment 55 5. Kompagnie
   
Schäfer, Richard geb. 13.3.1888 Steege, Dänemark, Ziegler, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Richard Schäfer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 235. Informationen zum Friedhof hier. Richard Schäfer ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Heiden verzeichnet (hier) Offizier-Stellvertreter Infanterie-Regiment 55 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Schaub, Friedrich geb. 13.6.1886 Sielen bei Hofgeismar, Knecht, gest. 21.5.1915 La Bassée, Frankreich Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 55 3. Kompagnie
   
Schulz, Walter geb. 2.12.1897 Braunschweig oder Detmold, gest. 9.5.1915 Richbourg (Neuve Chapelle), Frankreich. Walter Schultz ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 233. Informationen zum Friedhof hier. Fahnenjunker Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie
   
Schmidt, Fritz geb. 5.11.1883 Oberschönhagen (Mosebeck), wohnhaft Detmold "mehrere Jahre, Ehefrau Ida Schmidt, geb. Brand, irgendwo in Pommern.", Ziegler und Bahnarbeiter, gest. 25.6.1915 nach schwerer Verwundung im Feldlazarett 11 des XVIII. Armee-Korps Rokitno (heute Polen, westl. Warschau) Gefreiter Landwehr-Infanterie-Regiment 2 4. Kompagnie
   
Schemmel, Oskar geb. 22.6.1895 Detmold, gest. 28.3.1915 Czyrack (?), Karpathen, Rumänien

Oskar Schemmel
1895 - 1915
Leutnant Reserve-Infanterie-Regiment 222 5. Kompagnie
   
Schröder, Hermann geb. 10.8.1889 Barmen, Steindrucker, gest. 11.10.1915 Haisnes (bei La Bassée), Frankreich. Hermann Schröder ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Bauvin, Frankreich, Block 3 Grab 210. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier der Reserve Infanterie-Regiment 57 12. Kompagnie
   
Siekmann, August geb. 6.2.1897 Blomberg, Packer, gest. 8.9.1915 Wojdaziski (?) (bei Wilna (heute Vilnius, Lettland) Musketier Infanterie-Regiment 138 10. Kompagnie
   
Siemeling, Ernst geb. 8.11.1891 Detmold, gest. 21.3.1915

Ernst Siemeling
1891 - 1915
Musketier Infanterie-Regiment 57 3. Kompagnie
   
Sundergeld, Wilhelm geb. 21.12.1893 Teut (bei Alverdissen), Handlungsgehilfe, gest. 10.10.1915 "Zigeuneründ" (?) (Nähe Belgrad, Serbien) Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 204 11. Kompagnie
   
Stubbe, Paul geb. 26.4.1891 Delitzsch, Bleiglaser, gest. 13.2.1915 Reserve-Feldlazarett Kotten(?), nach schwerer Verletzung Grenadie Grenadier-Regiment 4 6. Kompagnie
   
Thomas, Heinrich geb. 8.5.1887 Schwalenberg, Kassengehilfe, gest. 24.7.1915 Matzkiam (?) am Narew (heute Polen) Gefreiter Sanitäts-Kompagnie 121
   
Voltmann, Reinhold geb. 22.2.1892 Detmold, wohnhaft Detmold "Schule in Detmold besucht. Ehefrau Charlotte, geb. Dauschke, Beeskow (heute Landkreis Oder-Spree), Junkerstr. 38.", Maler, gest. 9.3.1915 (10.3. laut Verlustliste Ausgabe 433) Argonnen-Wald, Frankreich, nach schwerer Verwundung in einem Reserve-Lazarett. Gefreiter Garde-Feldartillerie-Regiment 3 6. Batterie
   
Wentker, Rudolf geb. 31.12.1887 Jerxen, wohnhaft Detmold "1902 - 1910, Lehrzeit u. Gehilfe, Eltern tot.", Lithograph, gest. 25.9.1915 Nevel (heute Newel, südöstl. Pskow) , Russland. Rudolf Wentker ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Jerxen-Orbke verzeichnet. (hier) Landsturmmann Reserve-Infanterie-Regiment 269 9. Kompagnie
   
Wessel, August geb. 14.5.1895 Lehe (bei Stade), Schüler, gest. 25.1.1915 Touquet (Neuve Chapelle), Frankreich. Bruder von Werner Wessel gest. 5.11.1914.
August Wessel
1895 - 1915
Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Werder, Paul geb. 23.8.1884 Detmold, Polsterer, gest. 8.7.1915 Feldlazarett Knihinicze(?), Ostfront Füsilier Grenadier-Regiment 3 11. Kompagnie
   
Wortmann, Heinrich geb. 9.12.1892 Büren, Student, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Waser, Heinrich geb. 14.5.1876 Erdmannhausen (Marbach am Neckar), Schreiner, gest. 25.9.1915 Ypern, Belgien. Heinrich Waser ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Menen Block O Grab 1464. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter der Landwehr Infanterie-Regiment 172 8. Kompagnie
   
Weber, Ernst geb. 27.9.1892 Barkhausen (Mosebeck), wohnhaft Detmold "seit 1901 in Detmold mit den Eltern, Schule, Lehrzeit, Gehilfe, Vater: Fabrikarbeiter Heinrich Weber, Detmold, Krummestraße Nr. 6.", Schlosser, gest. 15.2.1915 Lazarett Seclin, Frankreich, nach Verwundung. Ernst Weber ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Seclin, Frankreich, Block 4 Grab 60. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 56 1. Kompagnie
   
Weber, Wilhelm geb.8.1.1888 Detmold, Detmold wohnhaft "höchstens 2 Jahre, aus Detmold fortgezogen, Vater: Gasarbeiter Karl Weber, in Detmold, Mühlenstr. 5.", Stukkateur, gest. 4.1.1915 Radinghem (Neuve Chapelle), Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Winter, Friedrich geb. 15.7.1892 Detmold, Buchhalter, gest. 22.9.1915 "Stellung IV a bei Corburg" (?), Frankreich. Friedrich Winter ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Montaigu I, Frankreich, Block 3 Grab 469. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Landwehr-Infanterie-Regiment 3
   
Wellner, Karl geb. 3.2.1879 Schlangen, Steindrucker, gest. 22.12.1915 Hartmannsweilerkopf, Vogesen, Frankreich. Karl Wellner ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Guebwiller, Frankreich, Block 6 Grab 115. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Landwehr-Infanterie-Regiment 56 6. Kompagnie
   
Waltemate, Günther geb. 25.5.1882 Detmold, Steindrucker, gest. 26.7.1915 Chartowice(?), Ostfront, erstbestattet "Militärfriedhof Hrnbiesgow(?) Landsturmmann Grenadier-Regiment 3 2. Kompagnie
   
Zuber, Artur geb. 24.3.1892 Detmold, gest. 17.4.1915 Neuve Chapelle. Artur Zuber ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 116. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie
   
1916
   
   
Anemüller, Bernhard geb. 23.10.1893 Detmold, Detmold wohnhaft "bis Abiturium. Vater: Prof. Dr. Anemüller, Detmold.", stud.... et jur., gest. 21.5.1916 Gibercy (nördl. Verdun). Bernhard Anemüller ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Azannes II, Frankreich, Block 7 Grab 622. Informationen zum Friedhof hier. Kanonier Reserve-Feldartillerie-Regiment 13 2. Batterie
   
Ampf, Georg geb. 18.10... Detmold, gest. 25.9.1916 Tahure (östl. Reims), Frankreich Gefreiter der Reserve Infanterie-Regiment 53 10. Kompagnie
   
Aule, Wilhelm geb. 9.5.1895 Hiddesen, wohnhaft Detmold "bis März 1915, Schule u. Arbeit, Maurer Fritz Aule, Detmold, Feldstr. Nr. 32", Ziegler, gest. 29.1.1916 "nordöstl. Arras", Frankreich. Wilhelm Aule ist vermutlich als "Unbekannter Soldat" begraben auf dem Soldatenfriedhof St.-Laurent-Blangy, Frankreich. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 231 12. Kompagnie
   
Böhmer, August geb. 6.10.1888 Detmold, Arbeiter, gest. 28.2.1916 Crépion (bei Verdun), Frankreich. August Böhmer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Consenvoye, Frankreich, Block 2 Grab 1087. Informationen zum Friedhof hier. Bruder von Heinrich Böhmer gest. 21.8.1915. Krankenträger Reserve-Sanitäts- Kompagnie 7
   
Behnisch, Reinhold geb. 13.9.1889 Dresden-Neustadt, Holzbildhauer, gest. 10.4.1916 Berry au Bac (nördl. Reims), Frankreich. Reinhold Behnisch ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Sissonne, Frankreich, Block 3 Grab 221. Informationen zum Friedhof hier. Ersatz-Reservist Infanterie-Regiment 177 7. Kompagnie
   
Brunsick, Wilhelm geb. 1.11.1887 Mühlheim a.d. Ruhr, Maurer, gest. 12.7.1916 Fosses-Schlucht (Verdun). Wilhelm Brunsick ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Brieulles-sur-Meuse, Frankreich, Block 10 Grab 387. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Reserve-Husaren-Regiment 5 1. Eskadrille
   
Busch, Wilhelm geb. 26.9.1896 Pivitsheide V.L., Hufschmied, gest. 19.6.1916 "Vorwerk Leonowka" ( Leonówka, heute Polen) Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 74 9. Kompagnie
   
Beuser, Heinrich geb. 3.2.1896 Heidenoldendorf, Kellner, gest. 23.6.1916 bei Watyn (heute Ukraine), begraben "bei einer Windmühle". Heinrich Beuser ist ebenfalls verzeichnet auf dem Kriegerdenkmal Heidenoldendorf (hier). Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 202 5. Kompagnie
   
Buse, Paul geb. 30.10.1889 Detmold, Maurer, gest. 17.9.1916 Berny-en-Santerre (an der Somme). Erstbestattet "in der vordersten Stellung bei Berny". Reservist Infanterie-Regiment 369 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Busse, Friedrich geb. 22.10.1877 Detmold, wohnhaft Detmold "von Geburt bis etwa 1905, Schule u. Ziegler, Witwe Busse in Detmold, Meierstr. 7", Ziegler, gest. 27.7.1916 Somme Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 76 7. Kompagnie
   
Brand, Theodor geb. 17.1.1896 Detmold, Handlungsgehilfe, gest. 15.11.1916 Crepion (nördl. Verdun), Reserve-Feldlazarett 34, nach schwerer Verwundung. Theodor Brand ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Consenvoye, Frankreich, Block 2 Grab 1997. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 39 10. Kompagnie
   

Brokschmidt, Gustav geb. 9.10.1875 Bad Salzuflen, Schneider, gest. 17.9.1916 Lipnica Dolna (südöstl. Krakau, heute Polen). Gustav Brokschmidt ist wahrscheinlich begraben in Sarniki (heute Ukraine).

Gefreiter der Landwehr Infanterie-Regiment 25 9. Kompagnie
   
Flören, Peter geb. 19.1.1878 Walbeck bei Geldern, Schuhmacher, gest. 8.1.1916 Detmold an Thyphus. Peter Flören ist begraben auf dem "Ehrenhain" Detmold-Blomberger Strasse, Grab 9. Informationen zum Friedhof hier. Landsturmrekrut Infanterie-Regiment 98
   
Flamm, Alfred geb. 2.10.1889 Jauer (?), Gärtner, gest. 11.6.1916 "Mühle von Belheim" (bei Verdun). Alfred Flamm ist begraben (unter Datum 12.6.) auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 4 Grab 260. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter der Reserve Feld-Artillerie-Regiment 58 3. Batterie
   
Festing, Heinrich geb. 27.5.1876 Detmold, Hausdiener, gest. 16.9.1916 Lipiza-Dolna (heute Iwano-Frankiwsk, Ukraine), Landsturmmann Reserve-Infanterie-Regiment 59 9. Kompagnie
   
Fehr, Gustav geb. 11.11.1894 Sibolga (Indonesien Sumatera Utara) , Abiturient, gest. 15.9.1916 Villeret (nördl. Saint-Quentin), Frankreich, nach Verwundung vom 14.9.1916 an der Somme. Erstbestattet Gemeindefriedhof Villeret. Gustav Fehr ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Maissemy, Frankreich, Block 1 Grab 885. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie
   
Grewe, August geb. 11.10.1883 Detmold, Lithograph, gest. 19.3.1916 Merancourt (?), Frankreich Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 56 12. Kompagnie
   
Gees, Louis geb. 16.2.1879 Detmold, Schlachter, gest. 25.6.1916 Feldlazarett 7 15. Armee-Korps bei Verdun, Frankreich, nach schwerer Verwundung. Erstbestattet "Ehrenfriedhof La Mouriere". Louis Gees ist begraben (mit Datum 25.5.1916) auf dem Soldatenfriedhof Bouligny, Frankreich, Block 2 Grab 207. Informationen zum Friedhof hier. Landsturmmann Füsilier-Regiment 39 2. Kompagnie
   
Grabbe, Wilhelm geb. 15.10.1893 Detmold, Maschinen-Arbeiter, gest. 22.7.1916 Vermandovillers, Frankreich. Musketier Infanterie-Regiment 141 11. Kompagnie
   
Giesecke, Günther geb. 25.5.1888 Detmold, gest. 13.11.1916 Frankreich, durch Granatvolltreffer.

Günther Giesecke
1888 - 1916
Leutnant der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 55 Regimentsstab
   
Grothe, Ludwig geb. 24.4.1894 Detmold, Bierbrauer, gest. 3.11.1916 Lipiza Dolna (heute Iwano-Frankiwsk, Ukraine) duch Kopfschuß.

Ludwig Grothe
1894 - 1916
Leutnant der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 228 7. Kompagnie
   
Hamann, Otto geb., gest. 28.1.1916 bei La Bassée, Frankreich. Bruder von Karl Hamann gest. 30.4.1915. Otto Hamann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Salomé, Frankreich, Block 2 Grab 423. Informationen zum Friedhof hier.

Otto Hamann
+ 1916
Gefreiter Reserve-Infanterie-Regiment 15 12. Kompagnie
   
Husemann, Karl geb. 6.3.1883 Detmold, wohnhaft Detmold "Jugendzeit u. Vorbereitungsdienst als Referendar, Rentner Karl Husemann, Detmold, Wall 3.", Rechtsanwalt, gest. 26.7.1916 Beaucourt-sur-l’Ancre (westl. Bapaume), Frankreich. Karl Husemann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Villers au-Flos, Frankreich, Block 3 Grab 283. Informationen zum Friedhof hier. Oberleutnant der Reserve Infanterie-Regiment 99 15. Kompagnie
   
Kanne, Fritz geb. 13.1.1895 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1910, Schule u. Konfirmation, Mutter: Witwe Kanne, Lagesche Str.", Kaufmann, gest. 26.6.1916 Loos-en-Gohelle (westl. Lens), Frankreich Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 231 5. Kompagnie
   
Klasing, Heinrich geb. 7.9.1889 Jerxen, wohnhaft Detmold "seit 1910 mit den Eltern, nach Brandt Kampagnen, Vater: Fabrikarbeiter August Klasing, Detmold, Klüterstr. Nr.113.", Ziegler, gest. 14.9.1916 Somme Reservist Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie
   
Knoll, Adolf geb. 8.12.1890 Detmold, gest. 18.7.1916 Somme, Frankreich, nach Verwundung Landsturm Rekrut Reserve-Infanterie-Regiment 15 5. Kompagnie
   
Kuhlmann, Wilhelm geb. 31.1.1895 Horn, Bankbeamter, gest. 18.3.1916 Feldlazarett 4 des VII. Armee-Korps, Frankreich, nach Verwundung, erlitten bei Richebourg (Neuve Chapelle), Frankreich. Wilhelm Kuhlmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 5 Grab 95. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Kuhlmann, Heinrich geb. 2.12.1883 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1914 in Detmold gelebt, dann nach Eichholz umgezogen, Ehefrau Alma Kuhlmann geb. Krüger, Eichholz Nr. 26.", Stellmacher, gest. 29.4.1916 Loos-en-Gohelle (westl. Lens), Frankreich. Heinrich Kuhlmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Meurchin, Frankreich, Block 1 Grab 107. Informationen zum Friedhof hier. Pionier Pionier-Regiment 36 2. Kompagnie
   
Lohrmann, Heinrich geb. 10.8.1891 Pivitsheide V.H., Geflügelhändler, gest. 19.5.1916 Staint- Hubert, Argonnen, Frankreich. Erstbestattet Regimentsfriedhof des 67. Infanterie-Regiment, Argonnen. Heinrich Lohrmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Consenvoye, Frankreich Block 3 Grab 2019. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 67 2. Kompagnie
   
Lehmer, Kurt geb. 22.12.1885 Chemnitz, Lithograf, gest. 10.10.1916 Feldlazarett 4 50. Infanterie-Division, Frankreich, nach Verwundung. Erstbestattet "Militärfriedhof Amel". Kurt Lehmer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Amel-sur-l'Etang, Frankreich, Block 2 Grab 218. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 172 8. Kompagnie
   
Leesemann, Heinrich geb. 9.7.1895 Istrup, Bäcker, gest. 6.12.1916 Douaumont (Verdun), Frankreich. Heinrich Leesemann ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Istrup verzeichnet. (hier). Musketier Infanterie-Regiment 57 1. Kompagnie
   
Meierjohann, Friedrich geb. 30.7.1895 Berlebeck, Maler, gest. 14.1.1916 Hirschberg, Schlesien (heute Jelenia Góra, Polen) Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 256 2. Kompagnie
   
Morgenstern, Heinrich geb. 24.4.1897 Gottsbüren bei Hofgeismar, Musiker, gest. 20.6.1916 Mörchingen (heute Morhange, Frankreich) nach schwerer Verwundung. Heinrich Morgenstern ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Morhange, Frankreich, Block 9 Grab 22. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Infanterie-Regiment 97 2. Kompagnie
   
Markwardt, August geb. 16.1.1897 Meiersfeld (Detmold), Arbeiter, gest. 15.8.1916 Pargny, Frankreich. August Markwardt ist begraben (unter Name Markwart) auf dem Soldatenfriedhof Béthencourt-sur-Somme, Frankreich, Block 2 Grab 346. Informationen zum Friedhof hier. Kanonier Garde-Feld-Artillerie-Regiment 6 3. Batterie
   
Mühling, Karl geb. 8.6.1885 Brake, gest. 31.8.1916 (laut Regimentsgeschichte 28.8.), Caurettes-Höhe bei Verdun. Karl Mühling ist begraben (unter Datum 31.8.) auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 5 Grab 120. Informationen zum Friedhof hier. Vizefeldwebel Infanterie-Regiment 55 8. Kompagnie
   
Merk, Julius geb. 16.5.1877 Meiersfeld ( Detmold). Maurer, gest. 2.9.1916 Bois d`Hingry (nordöstl. Verdun) nach schwerer Verwundung. Erstbestattet "Lazarettfriedhof Bois d`Hingry". Friedhof nicht mehr vorhanden. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 130 2. Kompagnie
   
Mikus, Andreas geb. 26.11.1885 Grevenhagen, Stellmacher, gest. 18.10.1916 Mühlhausen/ Elsaß. Andreas Mikus ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illfurth, Frankreich, Block 3 Grab 34. Informationen zum Friedhof hier. Armierungssoldat Artilleriewerkstatt Mühlhausen
   
Müller, Fritz (Friedrich) geb. 8.1.1892 Detmold, Zahnarzt, gest. 7.10.1916, Frankreich.

Friedrich Müller
1892 - 1916
Leutnant der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 66 11. Kompagnie
   
Müssmann (Müßmann), Gustav geb. 4.4.1889 Lage, wohnhaft Detmold "Lehrzeit in Detmold. Mutter: Witwe Martha Müssmann, in Detmold, Elisabethstr. 13.", Aktuar, gest. 14.9.1916 Somme Vizefeldwebel der Reserve Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Neitzel, Walter geb. 18.9.1894 Detmold, wohnhaft Detmold "Schulzeit, Vater: Stadtrat Neitzel in Detmold.", gest. 8.8.1916 Vaux (Verdun) Leutnant Infanterie-Regiment 158 2. Kompagnie
   
Niemann, August geb. 23.3.1884 Detmold, "bis zum 22. Lebensjahr in Detmold gewohnt, Schulzeit, Lehrzeit, Gehilfe, Witwe Hanne geb. Winckler wohnt in Bautzen", Lithograph, gest. 26.10.1916 Somme. Bruder von Ludwig Niemann gest. 12.11.1916, Bruder von Otto Niemann gest. 28.12.1916.

August Niemann
1884 - 1916
Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 101 11. Kompagnie
   
Niemann, Ludwig geb. 1.10.1887 Detmold, "bis zum 20. Lebensjahr in Detmold gewohnt, Schulzeit, Lehzeit, Gehilfe, Witwe wohnt in Lörrach", Buchdrucker, gest. 12.11.1916 Somme. Bruder von August Niemann gest. 26.10.1916, Bruder von Otto Niemann gest. 28.12.1916. Ludwig Niemann ist (wahrscheinlich) begraben auf dem Soldatenfriedhof Manicourt (unter dem Datum 8.11.), Frankreich, Block 7 Grab 907. Informationen zum Friedhof hier.

Ludwig Niemann
1887 - 1916
Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 41 10. Kompagnie
   
Niemann, Otto geb. 15.11.1885 Detmold, Buchdrucker, gest. 28.12.1916 Buzan (?), Rumänien, nach schwerer Verwundung. Bruder von August Niemann gest. 26.10.1916, Bruder von Ludwig Niemann gest. 12.11.1916.

Otto Niemann
1885 - 1916
Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 26 11. Kompagnie
   

Pautmeier, Karl geb. 24.6.1891 Beckum, Holzbildhauer, gest. 24.8.1916 Pozières, Frankreich.

Musketier Infanterie-Regiment 69 5. Kompagnie
   
Plaßmeier, August geb. 28.11.1894 Belle, vor Militärdienst Schlosser in Hannover, April 1895 bis 1915 in Detmold gelebt, "Schüler der Bürgerschule, Lehrling bei Schlosser Lampe" in Detmold, gest. 25.4.1916 Verdun. August Plaßmeier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Azannes I, Frankreich, Block 1 Grab 523. Informationen zum Friedhof hier. Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 73 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   

Postert, Reinhard geb. 10.11.1896 Detmold, Dekorateur, gest. 2.8.1916 Caillettewald (Verdun), "Grabstätte daselbst". Die sterblichen Überreste befinden sich heute wahrscheinlich im Ossuaire de Douaumont.

Grenadier Garde-Infanterie-Regiment 6 1. Kompagnie
   
Pleß, Willi geb. 6.4.1895 Paunsdorf bei Leipzig, gest. 13.9.1916 Bouchavesnes (nördl. Péronne), Frankreich, nach Verwundung vom 13.9., erlitten an der Somme. Unteroffizier Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Priester, Theodor geb. 12.7.1877 Detmold, wohnhaft Detmold "bis zum Einjährigen Examen, Schüler", Kaufmann, gest. 8.3.1916 Douaumont (Verdun) Landsturmmann Füsilier-Regiment 36 1. Kompagnie
   
Riemeier, Wilhelm geb. 26.2.1891 Bellersen (bei Höxter), wohnhaft Detmold "1892 - 1910, Schule u. Lehrzeit, Vater: Ziegelmeister Hermann Riemeier, Detmold, Vahlhauserstr. 50.", Buchhalter, gest. 18.6.1916 Trjystock (?), Russland Musketier Infanterie-Regiment 92 2. Kompagnie
   
Schlepper, Louis geb. 26.6.1880 Detmold, Polsterer, gest. 1.7.1916 Thiescourt (westl. Noyon), Frankreich. Louis Schlepper ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Thiescourt, Frankreich, Block 1 Grab 39. Informationen zum Friedhof hier. Bruder von Fritz Schlepper gest. 19.4.1918. Landsturmmann Landsturm--Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Staab, Johann geb. 20.12.1889 (oder 1888) Mainz, Schauspieler, gest. 5.7.1916 Toter Mann (Verdun), Frankreich. Johann Staab ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 1 Grab 204. Informationen zum Friedhof hier. Vizefeldwebel Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Srodecki, Kasimir geb. 28.2.1892 Großlenschetz (Birnbaum, Kreis Kronach), Erdarbeiter, gest. 4.7.1916 Woronez (Woronesch?, Russland), nach Verwundung. Erstbestattet in Falewitsche(?). Unteroffizier Infanterie-Regiment 74 10. Kompagnie
   
Schmengler, Georg geb. 12.4.1896 Detmold, Handlungsgehilfe, gest. 28.7.1916 Amel-sur-l'Etang, Frankreich, nach schwerer Verwundung, erlitten bei Kämpfen südl. Fort Vaux (Verdun), Frankreich. Georg Schmengler ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Amel-sur-l'Etang, Frankreich, Block 1 Grab 58. Informationen zum Friedhof hier. Landsturmmann Infanterie-Regiment 158 12. Kompagnie
   
Schnitger, Johannes (oder Hans) geb. 7.1.1885 Detmold, Rechtsanwalt, gest. 12.9.1916 Somme, erstbestattet "Friedhof Roisel". Johannes Schnitger ist begraben (unter "Hans Schnitger") auf dem Soldatenfriedhof Maissemy, Frankreich, Block 1 Grab 1753, Informationen zum Friedhof hier.

Hans Schnittger
1885 - 1916

Leutnant der Reserve Infanterie-Regiment 55 Regimentsstab
   
Schnittger, Friedrich (Fritz) geb. 4.8.1889 Wellentrup (bei Herrentrup), wohnhaft Detmold "Lehrzeit u. Besuch Berufsschule, Eltern seit 1904 in Detmold, Vater: Fr. Schnittger in Detmold, Lagesche Str. 153.", Zimmermann, gest. 30.9.1916 Porumbacu de Jos (bei Hermannstadt, heute Sibiu), Rumänien. Bruder von Hermann Schnittger gest. 3.7.1917.

Friedrich Schnittger
1889 - 1916
Gefreiter Reserve-Infanterie-Regiment 253 9. Kompagnie
   
Schlue, Hermann geb. 25.11.1896 Lemgo, Bahnarbeiter, gest. 11.9.1916 Dewten (?) bei Düna (heute Daugava, Weißrussland), erstbestattet "Waldfriedhof Wuschkaney". Hermann Schlue ist ebenfalls auf dem Lemgoer Kriegerdenkmal verzeichnet (hier). Jäger Jäger-Bataillon 7 4. Kompagnie
   
Schöning, Gustav geb. 9.11.1890 Lohholz, Ziegler, gest. 25.7.1916 Béthincourt (Toter Mann, Verdun). Gustav Schöning ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 4 Grab 133. Informationen zum Friedhof hier. Tambour-Gefreiter Infanterie-Regiment 15 10. Kompagnie
   
Schweppe, Hermann geb. 3.2.1896 Detmold, Ziegler, gest. 12.9.1916 Somme Musketier Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Schäfermeier, Karl geb. 12.1.1889 Bielefeld, Kontorist, gest. 12.9.1916 Templeux-la-Fosse (Somme), nach Verwundung, erstbestattet Templeux-la-Fosse. Karl Schäfermeier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Maissemy (unter Datum 11.9.) , Frankreich, Block 4 Grab 774. Informationen zum Friedhof hier. Ersatz-Reservist Infanterie-Regiment 55 8. Kompagnie
   
Schulz, Wilhelm geb. 3.5.1897 Kassel, gest. 28.10.1916 Hermannstadt (heute Sibiu), Rumänien, erstbestattet "Militärfriedhof Hermannstadt". Leutnant Reserve-Jäger-Bataillon 10
   
Schröder, Heinrich geb. 8.12.1883 Barntrup, Schutzmann, gest.27.9.1916 Marseille, Frankreich, in Gefangenschaft (seit 1915 verletzt in franz. Gefangenschaft). Heinrich Schröder ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Marseille-"St-Pierre", Frankreich, Reihe 5 Grab 8. Informationen zum Friedhof hier.
Heinrich Schröder ist ebenfalls auf dem Kriegerdenkmal Berlebeck verzeichnet (hier).
Feldwebel Reserve-Infanterie-Regiment 69 1. Kompagnie
   
Siekmann, Friedrich (Fritz) geb. 11.8.1894 Horn, Bankbeamter, gest. 12.4.1916, Frankreich. Friedrich Siekmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Asfeld, Frankreich, Block 4 Grab 136. Informationen zum Friedhof hier.

Friedrich Siekmann
1884 - 1916
Leutnant der Reserve 1. Maschinen-Gewehr-Kompagnie Reserve-Infanterie-Regiment (?)
   
Steinmeier, August geb. 7.7.1896 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1900, Schule u. Konfirmation, Schmied Conrad Steinmeier, Detmold, Klüterstr. 31.", Schmied, gest. 29.9.1916 Noyon, Frankreich, nach Verletzung Fahrer Landwehr-Feld-Artillerie-Regiment 15 8. Batterie
   
Steinmetz, Karl geb. 1.4.1881 Vienenburg, Ingenieur, gest. 26.12.1916 bei Luftkampf an der Somme, Frankreich.

Karl Steinmetz
1881 - 1916
Leutnant der Landwehr
   
Tiemann, Paul geb. 30.10.1893 Oberschönhagen (Mosebeck), wohnhaft Detmold "Schule besucht, als Ziegler Winter in Detmold bis zur Verheiratung 1916. Ehefrau Martha, geb. Borries, in Hamm, Westf.", Ziegler, gest. 27.7.1916 Somme. Paul Tiemann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Villers au-Flos, Frankreich, Block 2 Grab 830. Informationen zum Friedhof hier. Kanonier Garde-Reserve-Feldartillerie-Regiment 3 2. Batterie
   
Thiele, Adolf geb. 3.3.1896 Ehlershausen-Burgdorf, 1900 bis 1908 Schulbesuch in Detmold, Gartenarbeiter, Mutter wohnt Detmold Gerichtsstr. 4, gest. 10.8.1916 Egersfang bei Flumalg (?) in russischer Kriegsgefangenschaft, lt. Verlustliste Ausgabe 1806 vom 15.2.1918 gestorben nach "russ. Zeit" am 27.7.1916. Musketier Infanterie-Regiment 58 7. Kompagnie
   
Topp, Andreas geb. 22.4.1893 Detmold, bis 1907 Schule in Detmold besucht, Mutter Witwe Topp wohnt Lagesche Str. 77, Friseur, gest. 23.5.1916 Verdun Grenadier Garde-Infanterie-Regiment 7 2. Kompagnie
   
Vaerst, Heinrich geb. 22.4.1881 Weitmar, Bochum, gest. 30.9.1916, Frankreich. Heinrich Vaerst ist begraben (mit Sterbedatum 1.10.) auf dem Soldatenfriedhof Sapignies, Frankreich, Block 2 Grab 158. Informationen zum Friedhof hier.

Heinrich Vaerst
1881 - 1916
Oberleutnant der Reserve Pionier-Bataillon I. Nr. 16
   
Vietmeier, Wilhelm geb. 25.4.1889 Farmbeck, Dörentrup, Schlachter, gest. 19.7.1916 Somme, erstbestattet "zwischen Ovillers-la-Boisselle - Courcelette". Bruder von Heinrich Vietmeier gest. 25.9.1916.

Wilhelm Vietmeier
1889 - 1916
Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 91 11. Kompagnie
   
Vietmeier, Heinrich geb. 5.6.1892 Farmbeck, Dörentrup, Tischler, gest. 25.9.1916 Thiaumont, Douaumont (Verdun), Frankreich. Bruder von Wilhelm Vietmeier gest. 19.7.1916.

Heinrich Vietmeier
1892 - 1916
Unteroffizier Pionier-Bataillon II. Nr. 16 2. Reserve-Kompagnie
   
Vogt, Heinrich geb. 23.12.1883 Detmold, wohnhaft Detmold "von Geburt an, Schule, dann jeden Winter, Mutter: Witwe Vogt in Detmold, Feldmark I Nr. 18.", Ziegler, gest. 24.7.1916 Rußland, nach Verwundung Grenadier Reserve-Infanterie-Regiment 201 2. Kompagnie
   
Wölker, Friedrich geb. 3.12.1879 Detmold, Ziegler, gest. 26.12.1916 Galbenu (nördl. Bukarest), Rumänien, nach Verwundung Landsturmmann Grenadier-Regiment 2 4. Kompagnie
   
Wöltje, Hermann geb. 27.3.1884 Hildesheim, wohnhaft Detmold "1. I. 01 - 1. IV. 04 / 1.V. - 15. V. 07 / IX. 08 - 1.X. 12 als Beamter, Ehefrau Martha Wöltje, geb. Engelmeier, in Detmold, Elisabethstr. 14.", Kreissekretär in Brake, gest. 3.12.1916 Reserve-Lazarett Fritzlar, nach schwerer Verwundung Vizefeldwebel Reserve-Infanterie-Regiment 3 10. Kompagnie
   
Zinggrebe, Hermann geb. 23.2.1896 Horn, Steinsetzer, gest. 25.8.1916 Thiepval, Frankreich Grenadier Garde-Reserve-Regiment 2 2. Kompagnie
   
Zinnemann, Georg geb. Detmold, gest. 24.7.1917 bei Verdun nach schwerer Verwundung (Kämpfe um Fort Vaux). Georg Zinnemann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Amel-sur-l'Etang, Frankreich, Block 1 Grab 82. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Infanterie-Regiment 158 1. Kompagnie
   
1917
   
Adams, Wilhelm geb. 7.2.1898 Detmold, Schüler, gest. 19.10.1917 Allemant (Chemin des Dames), Frankreich Vizefeldwebel der Reserve/ Offiziers-Aspirant Infanterie-Regiment 55 5. Kompagnie
   
Brüggemann, August geb. 21.10.1896 Klüt/ Detmold, Postgehilfe, gest. 7.1.1917 Höhe 625 Racoasen (heute Răcoasa, Rumänien) Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 256 5. Kompagnie
   
Brunner, Anton geb. 1.11.1875 Detmold, Maler, gest. 11.3.1917 Balny (?) Landsturmmann Reserve-Infanterie-Regiment 206 4. Kompagnie
   
Braun, Wilhelm geb. 4.12.1894 Erzweiler, St. Wendel (westl. Kaiserslautern), Schuhmacher, gest. 8.3.1917 Höhe 304 bei Verdun
Wilhelm Braun ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 5 Grab 149. Informationen zum Friedhof hier.
Kriegsfreiwilliger/ Gefreiter Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie
   
Budde, Gustav geb. 5.7.1889 Jerxen/ Detmold, Maschinenarbeiter, gest. 23.5.1917 Fontain ("Siegfriedstellung), Frankreich Ersatz-Reservist Infanterie-Regiment 190 7. Kompagnie
   
Boeckers, Kurt geb. 29.11.1898 Bad Salzuflen, gest. 1.7.1917 Bruyères, Frankreich, nach Verwundung vom 30.6.1917 bei Cerny. Kurt Boeckers ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 1 Grab 404. Informationen zum Friedhof hier.

Kurt Boeckers
1898 - 1917
Leutnant Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie
   
Bode, August geb. 1.11.1895 Bubeschnoje (bei Charkow Rußland , heute Ukraine), gest. 5.7.1917 Soest nach Verwundung vom 30.6.1917 an der Aisne, Frankreich Leutnant
   
Brand, Otto geb. 18.8.1897 Detmold, Elektrotechniker, gest. 22.7.1917 Höhe 625 Racoasen (heute Răcoasa, Rumänien) Musketier Infanterie-Regiment 256 8. Kompagnie
   
Böhle, Friedrich 8.5.1898 Detmold, Seminarist, gest. 27.6.1917 im Artois, FrankreichFriedrich Böhle ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 2 Grab 1291. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 457 8. Kompagnie
   
Baumann, Hans geb. 23.11.1889 Detmold, cand. med., 1.9.1917 Rumänien
Hans Baumann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Tifesti-Frunzoaia, Rumänien.
Feldunterarzt Gebirgs-Minenwerfer Kompagnie 175
   
Böke, Simon geb. 10.2.1876 Lohne (?) bei Soest, Amtsgerichtsgehilfe, gest. 23.10.1917 Sallaumines (bei Lens), Frankreich. Simon Böke ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Lens-Sallaumines, Frankreich, Block 1 Grab 518. Informationen zum Friedhof hier. Landsturmmann Bremer Infanterie-Regiment 75
   
Bär, Walter geb. 13.8.1897 Bielefeld, Schuhmacher, gest. 16.12.1917 Feldlazarett Givet, Frankreich. Walter Bär ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Noyers-Pont-Maugis, Frankreich Block A Grab 262. Informationen zum Friedhof hier. Landsturmrekrit Infanterie-Regiment 225 1. Kompagnie
   
Bauer, Johann geb. 15.11.1883 Eltmannshausen bei Eschwege, Steinsetzer, gest. 25.10.1917 Moorslede, Belgien. Johann Bauer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block M Grab 2789. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Garde-Feldartillerie-Regiment 6 7. Batterie
   
Brinks, Friedrich geb. 7.12.1870 Eschenbruch, Kutscher, gest. 23.12.1917 Feldlazarett Penvillers (?), Frankreich, nach Verletzung. Friedrich Brinks ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Lissey, Frankreich, Grab 259. Informationen zum Friedhof hier. Armierungssoldat
   
Born, Franz geb. 6.1.1881 Frankfurt a. M., Kunstmaler, gest. 29.8.1917 Feldlazarett 181 Mazedonien. Franz Born ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Prilep, Mazedonien. Informationen zum Friedhof hier.
Franz Born
1881 - 1917
Kanonier Fuß-Artillerie-Regiment 8 9. Kompagnie
   
Bobe, Fritz (Friedrich) geb. 6.12.1869 Lockhausen, Eisenbahn-Rangierführer, gest. 1.9.1917 Ypern, Belgien. Fritz Bobe ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 3 Grab 718. Informationen zum Friedhof hier. Landsturmmann Infanterie-Regiment 385 2. Kompagnie
   
Borchardt, Ernst geb. 10.3... Detmold, gest. 29.7.1917 Ailles (Chemin des Dames), Frankreich. Ernst Borchardt ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Montaigu I, Frankreich, Block 4 Grab 254. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 56 3. Kompagnie
   
Büker, Fritz geb. 15.2.1883 Schwalenberg, wohnhaft Detmold "längere Zeit in Detmold auf Arbeit.", Arbeiter, gest. 5.12.1917 Arnsdorf (östl. Dresden, heute Landkreis Bautzen), infolge Krankheit. Fritz Büker ist auf dem Kriegerdenkmal Schwalenberg verzeichnet. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 256 11. Kompagnie
   
Collani von, Kurt geb. Berlin/ Charlottenburg, gest. 17.3.1917 bei Abschuß des Luftschiffs L 39. Kurt von Collani ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vignemont, Frankreich, Block 1 Grab 68. Informationen zum Friedhof hier.
Informationen zum Abschuß des Luftschiff L 39 hier.

Kurt von Collani
1889 - 1917
Leutnant zur See
   
Copei, Erich geb. 23.4.1895 Detmold, Detmold wohnhaft "Ersten 3 Lebensjahre, Lehrling bei Watermann bis 1913, Mutter Witwe Copei, Detmold, Teutstr. 13", Postgehilfe, gest. 17.10.1917 Chemin des Dames, Frankreich. Bruder von Wilhelm Copei gest. 9.5.1915. Vizefeldwebel der Reserve Infanterie-Regiment 55 3. Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Dedow, Ernst geb. 28.1.1889 Warnemünde, Friseur, gest. 15.6.1917 Cerny, Frankreich. Ernst Dedow ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 1 Grab 332. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter der Reserve Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Ewe, Waldemar geb. 20.9.1884 Detmold, Handlungsgehilfe, gest. 23.6.1917 Andernach, Deutschland , infolge Krankheit Sanitätsgefreiter Armierungsbataillon 139 4. Kompagnie
   
Ellersiek, August geb. 17.10.1887 Greste bei Schötmar, Ziegler, gest. 2.7.1917 Cerny (an der Aisne), Frankreich, nach Verwundung vom 1.7.1917 bei Cerny Vizefeldwebel Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Fischer, Heinrich geb. 29.10.1886 Ibbenbüren, Kand. Lehramt, gest. 25.5.1917 "südl. Nancy". Erstbestattet "Nordabhang des Cormülletberges". Unteroffizier Reserve-Infanterie-Regiment 13 3. Kompagnie
   
Gerberding, Karl geb. 3.9.1881 Detmold, wohnhaft Detmold "Schule, später auf Post, Ehefrau Luise, geb. Buch (?), in Detmold, Obere Straße 52.", Postsekretär, gest. 6.7.1917 "Schlacht am Konincki", Polen
Karl Gerberding
1881 - 1917
Leutnant der Reserve Infanterie-Regiment 144 12. Kompagnie
   
Graichen, Oskar geb. 9.2.1875 Treben bei Altenburg/ Thüringen, Malermeister, gest. 4.5.1917 Feldlazarett 570 infolge Krankheit. Oskar Graichen ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Skrabbe, Lettland, Grab 25. Unteroffizier der Landwehr Landwehr-Infanterie-Regiment 17 3. Kompagnie
   
Grühnberg, Hermann geb. 19.8.1879 Stettin, Maler, gest. 22.7.1917 Malowody, Ukraine Musketier Infanterie-Regiment 144 3. Kompagnie
   
Grethe, Fritz geb. 2.12.1897 Detmold, Schmied, gest. 26.7.1917 Topeşti (Rumänien). "Von den Russen beerdigt." Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 256 1. Kompagnie
   
Grabbe, August geb. 9.9.1888 Orbke, Lehrer an der Bürgerschule Detmold , gest. 23.7.1917 Cerny (Chemin des Dames), Frankreich. August Grabbe ist auch auf dem Kriegerdenkmal Jerxen-Orbke verzeichnet.

August Grabbe
1888 - 1917
Leutnant der Landwehr Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie
   
Hahne, Wilhelm geb. 11.7.1895 Detmold, gest. 4.10.1917 Zonnenbeke, Belgien Unteroffizier Infanterie-Regiment 79 1. Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Haupt, Wilhelm geb. 26.7.1886 Detmold, wohnhaft Detmold "bis bevor 25. Lebensjahr, Schul- u. Lehrzeit sowie als Geselle, Vater: Weichensteller a.D. Ernst Haupt, Detmold, Lagesche Str. 139.", Schlosser, gest. 5.10.1917 Flandern, Belgien. Wilhelm Haupt ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block M Grab 171. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Pionier-Bataillon 9 1. Feld-Kompagnie
   
Heimster, Erich geb. 29.5.1895 Magdeburg, 1900 und 1902 bis 1913 in Detmold gewohnt, "mit den Elten zugezogen, Schule, Lehrzeit", Vater Bildhauer Wilhelm Hemster Elisabethstr. 20, Buchdrucker, gest. 11.6.1917 Monastir (?), Ostfront Ersatz-Rekrut Reserve-Infanterie-Regiment 21 4. Kompagnie
   
Heldke, August geb. 28.5.1889 Detmold, gest. 5.5.1917 Cerny, Frankreich. August Heldke ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Sissonne, Frankreich, Block 8 Grab 166. Informationen zum Friedhof hier. + Musketier Infanterie-Regiment 79 10. Kompagnie
   
Helper, Eduard geb. 1.9.1883 Detmold, Detmold wohnhaft "bis zum Eintritt in den Militärdienst, hier Schulzeit, Lehrzeit u. Gehilfe, Ehefrau Helper, Detmold, Lange Str. 41.", Steindrucker, gest. 24.11.1917 Cambrai, Frankreich Unteroffizier Infanterie-Regiment 50 2. Kompagnie
   
Hübner, Johannes geb. 11.8.1890 Hartmannsdorf, Landeshut, Bankbeamter, gest. 16.4.1917 Craonne (süd.-östl. Laon), Frankreich.

Johannes Hübner
1890 - 1917
Leutnant der Reserve
   
Janke, Richard geb. 18.8.1888 Kassel, gest. 17.6.1917 Rußland

Richard Janke
1888 - 1917
Oberleutnant
   
Kania, Andreas geb. 23.10.1890 Osiny, Krs. Kempen , 1896 Schüler in Detmold, "5 Jahre bei Lauermann" in Detmold, Stukkateur, Ehefrau und Stiefmutter wohnen in der Adolfstr. 13, gest. 8.1.1917 Mitau (?), Ostfront Musketier Infanterie-Regiment 427 2. Kompagnie
   
Kaufmann, Rudolf geb. 2.9.1897 Bredaerbruch (Kirchheide), "bis 1912, Herbst" in Detmold gewohnt, "Schule und Ausläufer, Bäcker Heinrich Ranzmann, Gretchenstr. 37", Diener, gest. 12.4.1917 Aisne , nach Verwundung Grenadier Garde-Regiment zu Fuß 3 1. Kompagnie
   
Klocke, Fritz geb. 2.6.1894 Detmold, Bürogehilfe, gest. 11.4.1917 Vimy, Frankreich. Bruder von August Klocke gest. 20.7.1915. Musketier Infanterie-Regiment 263 10. Kompagnie
   
Kreßler, Karl geb. 12.11.1891 Detmold, Schlosser, gest. 30.1.1917 Bellewaerde Ferme (östl. Ypern), Belgien. Karl Kreßler ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block N Grab 1658. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 213 1. Kompagnie
   
Kolb, Wilhelm geb. 19.2.1893 Vörde an der Schwelm, Bankbeamter, gest. 6.7.1917 Cerny, Frankreich, nach Verwundung, erlitten 6.7.1917 Chemin des Dames. Bruder von Karl Kolb gest. 26.3.1917.

Wilhelm Kolb
1893 - 1917
Unteroffizier Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Kolb, Karl geb. 29.12.1897 Burbach (Westf.), wohnhaft Detmold "seit 1904 bis 1916, Schule u. Post in Detmold, Mutter: Witwe Kolb, Detmold, Teutstr. 13." Bruder von Wilhelm Kolb gest. 6.7.1917, Postgehilfe, gest. 26.3.1917 Pastawy, Weißrußland.

Karl Kolb
1897 - 1917
Musketier Infanterie-Regiment 131 3. Kompagnie
   
Klinge, Rudolf geb. 6.3.1889 Detmold, Inhaber (?) Porzellangeschäft Detmold, Weinbergstraße, gest. 23.10.1917 Allemant-Pinon, Laffauxecke, Chemin des Dames, Frankreich Vizefeldwebel Infanterie-Regiment 56 8. Kompagnie
   
Lentsch, August geb. 10.1.1872 Erfurt, Arbeiter, gest. 1.9.1917 Berlin. August Lentsch ist begraben (unter Datum 6.9.) auf dem Soldatenfriedhof Berlin - Neukölln - Garnisonfriedhof Columbiadamm, Deutschland, Feld K3 Reihe 17 Grab 4. Informationen zum Friedhof hier. Landsturmmann Infanterie-Regiment 75 3. Rekonvaleszenz Kompagnie
   
Middeke, August geb. 2.11.1888 Vahlhausen, Schutzmann, gest. 18.3.1917 Verdun Höhe 304, August Middeke ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 1 Grab 72. Informationen zum Friedhof hier. August Middeke ist auch auf dem Kriegerdenkmal Vahlhausen verzeichnet. Sergeant Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Nagel, Paul geb. 19.3.1894 Rodewald (Neustadt am Rübenberg), wohnhaft Detmold "1896 bis 1912, Schule und Lehrzeit bei der Lipp. Vereinsbank, Uhrmacher Nagel in Detmold", Bankbeamter, gest. 12.7.1917 Chemin des Dames, Frankreich. Paul Nagel ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Laon-"Bousson", Frankreich, Block 9 Grab 306. Informationen zum Friedhof hier. Vizefeldwebel Reserve-Infanterie-Regiment 218 7. Kompagnie
   
Niehaus, Wilhelm geb. 25.3.1893 Leese, Müller, gest. 25.7.1917 Cerny Chemin des Dames, Frankreich, Wilhelm Niehaus ist auch auf dem Kriegerdenkmal Leese verzeichnet. Gefreiter Infanterie-Regiment 55 6. Kompagnie
   
Ostmann, Heinrich geb. 1.10.1897 Detmold, Tischler, gest. 16.4.1917 an der Aisne, Frankreich. Erstbestattet Friedhof "Asfeld la Ville". Heinrich Ostmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Asfeld, Frankreich, Block 3 Grab 31. Informationen zum Friedhof hier. Grenadier Garde-Infanterie-Regiment 7 4. Kompagnie
   
Pielsticker, Wilhelm geb. 4.2.1895 Detmold, gest. 31.5.1917 Duisburg infolge Krankheit. Wilhelm Pielsticker ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Düsseldorf-Nordfriedhof, Deutschland, Feld 118 Grab 300. Informationen zum Friedhof hier. Kanonier Feld-Artillerie-Regiment 34 2. Batterie
   
Pohlmann, Wilfried geb. 22.2.1897 Kiel, Besuch Leopoldinum Detmold bis Abitur August 1914, seit 14.11.1914 Soldat, gest. 23.10.1917 Chavignon (Chemin des Dames), Frankreich
Wilfried Pohlmann
1897 - 1917
Grab
Friedhof Detmold, Blomberger Straße
Leutnant Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Pieper, Paul geb. 8.1.1895 Detmold, stud. med., gest. 25.9.1917 Gelnwelt (?), Flandern, Belgien Leutnant der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 231 1. Kompagnie
   
Pustkuchen, Herbert geb. 28.12.1889 Detmold, gest. 12.6.1917 Versenkung UC 66 Ärmelkanal vor The Lizard 49°56`N 05°10`W durch Wasserbombe. Ubootwrack ist Seegrab. Informationen hier.

Herbert Pustkuchen
1889 - 1917
Oberleutnant zur See Kommandant UC 66 (Küstenminenleger)
   
Radau, Wilhelm geb. 6.5.1871 Detmold, Steindrucker, gest. 29.4.1917 Sault-Saint-Remy, Frankreich, infolge Krankheit. Vater von Julius Radau gest. 25.11.1914. Armierungssoldat Armierungsbataillon 182 1. Kompagnie
   
Rüterkamp, Gustav geb. 17.10.1879 Heidenoldendorf, Arbeiter, gest. 23.9.1917 Diedenhofen durch tödlichen Unfall, überführt nach Detmold. Gustav Rüterkamp ist auf dem Kriegerdenkmal Heidenoldendorf verzeichnet. Gefreiter Infanterie-Regiment 53 Feldrekruten-Bataillon 2. Kompagnie
   
Reimler, August geb. 23.2.1889 Oberlübbe, Kreis Minden, Schneider, gest. 17,9,1917 Sorrcko (?), infolge Krankheit Reservist Infanterie-Regiment 167 8. Kompagnie
   
Sandkühler, Rudolf geb. 4.6.1888 Bielefeld, Kaufmann, gest. 16.2.1917 Lotera (?) Landsturm-Rekrut Infanterie-Regiment 70 11. Kompagnie
   
Schütze, Ernst geb. 13.11.1893 Detmold, Lehrer, gest. 16.1.1917 Bolotești, Rumänien. Ernst Schütze ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Tifesti-Frunzoaia, Rumänien, in einem unbekannten Grab. Informationen zum Friedhof hier. Jäger Jäger-Bataillon 10 (Deutsches Alpen-Korps)
   
Siekmann, Friedrich geb. 11.8.1894 Horn, Bankbeamter, gest. 12.4.1917 Fort Brimont, Brimont (bei Reims), Frankreich. Friedrich Siekmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Asfeld, Frankreich, Block 4 Grab 136. Informationen zum Friedhof hier. Leutnant der Reserve Reserve-Infanterie-Regiment 202 Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Siemeling, Friedrich geb. 17.12.1886 Meiersfeld (Detmold), wohnhaft Detmold "bis 1912, in Diensten bei Detmolder Geschäftsleuten, Ehefrau Luise Siemeling in Hamburg, Hammerstr.Nr.6.", Fabrikarbeiter, gest. oder vermißt 14.8.1917 Langemark, Belgien. Friedrich Siemeling ist begraben (unter Geburtsdatum 7.12. und Vornamen Simon Friedrich Ernst) auf dem Soldatenfriedhof Langemark, Belgien, als "Unbekannter Soldat". Er hat deshalb kein namentlich gekennzeichnetes Grab. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 262 7. Kompagnie
   
Sondermann, Hugo geb. 18.3.1898 Langenberg (Mettmann, Rheinland), Drogistenlehrling, gest. 6.6.1917 Hendecourt-lès-Cagnicourt, Frankreich, erstbestattet "Soldatenfriedhof Rumancourt". Hugo Sondermann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Rumaucourt (mit Datum 3.6.), Frankreich, Block 3 Grab 144. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 99 3. Kompagnie
   
Stein, Ernst Karl geb. 11.12.1887 Gröpperhof, Herrentrup, Bankbevollmächtigter, gest. 2.7.1917 Cerny nach Verwundung. Ernst Stein ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 1 Grab 390. Informationen zum Friedhof hier.

Ernst Stein
1887 - 1917
Leutnant der Landwehr Infanterie-Regiment 55 6. Kompagnie
   
Stölting, Theodor geb. 16.3.1885 Detmold, Steindrucker, gest. 5.5.1917 "Tietze-Stützpunkt bei Prosnes" (östl. Reims", erstbestattet "daselbst" Gefreiter Infanterie-Regiment 144 12. Kompagnie
   
Schalk, Rudolf geb. 10.10.1896 Detmold, Kellner, gest. 31.7.1917 durch Unfall. Rudolf Schalk ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Cambrai, Frankreich, Block 10 Grab 113. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 56 2. Kompagnie
   
Schrecker, Walter geb. 15.6.1896 Alfeld (an der Leine), Schriftsetzer, gest. 15.8.1917 Loos, Höhe 78, Frankreich. Walter Schrecker ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Carvin, Frankreich, Block 3 Grab 235. Informationen zum Friedhof hier. Grenadier Garde--Regiment zu Fuß 5 2. Kompagnie
   
Schröder, Leopold geb. 7.7.1898 Berlin-Tempelhof, gest. 25.11.1917 Reserve-Lazarett Detmold, nach Verwundung. Leopold Schröder ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Detmold-Blomberger Strasse, Grab 1. Informationen zum Friedhof hier. Fähnrich Infanterie-Regiment 55
   
Sobbe, August geb. 16.8.1888 Obernhausen, Mosebeck, Bürogehilfe, gest. 26.9.1917 Zonnebeke, Belgien, August Sobbe ist auf dem Kriegerdenkmal Mosebeck verzeichnet. Sanitätsunteroffizier Infanterie-Regiment 457
   
Schreckenbach, Richard geb. 7.4.1879 Roßwein (Sachsen), Knecht, gest. 6.10.1917 Tours, Frankreich, in Gefangenschaft. Richard Schreckenbach ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Bouligny, Frankreich, Block 7 Grab 117. Informationen zum Friedhof hier. Wehrmann Infanterie-Regiment 136 12. Kompagnie
   
Schnittger, Hermann geb. 6.12.1894 Wellentrup (Herrentrup), wohnhaft Detmold "3 Jahre Lehrzeit, Eltern seit 1904 in Detmold, Vater: Fr. Schnittger in Detmold, Lagesche Str. 153.", Drechsler, gest. 3.7.1917 Brzezamy, Galizien (wohl heute Bereschany) Ukraine. Bruder von Friedrich Schnittger gest. 30.9.1916.

Hermann Schnittger 1894 - 1917
Musketier Infanterie-Regiment 361 7. Kompagnie
   
Teichmann, Richard geb. 5.2.1896 Bad Lausick (Sachsen), Klempner, gest. 15.4.1917 Champagne, Frankreich. Richard Teichmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof St.-Étienne-à-Arnes, Frankreich, Block 7 Grab 64. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier Fußartillerie-Batallion 52 6. Battarie
   
Varenholz, Hans geb. 30.9.1896 Detmold, Kaufmann, gest. 14.3.1917 nach Verwundung Feldlazarett Liny-devant-Dun, Frankreich, erstbestattet "Kriegerfriedhof Liny". Hans Varenholz ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Liny-devant-Dun, Frankreich, Grab 571. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 56 8. Kompagnie
   
Wegener, Wilhelm geb. 4.2.1898 Detmold, Elektromonteur, gest. 12.6.1917 Veslud, Frankreich, nach Verwundung, erlitten an der Aisne am 1.7.1917. Wilhelm Wegener ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 2 Grab 161. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Werning, Georg geb. 25.4.1885 Lage, Reisender, gest. 4.11.1917 Reserve-Feld-Lazarett Nr.45, infolge Krankheit, erstbestattet "Friedhof zu Roubaix". Georg Werning ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Lambersart, Frankreich, Block 1 Grab 460. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Reserve-Infanterie-Regiment 15 9. Kompagnie
   
Weßel, Hermann geb. 20.11.1893 Lehe, stud. theol., gest. 28.3.1917 bei Verdun, Höhe 304. Hermann Weßel ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 5 Grab 161. Informationen zum Friedhof hier.

Hermann Weßel
1893 - 1917
Leutnant der Reserve Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Wübbena, Johann geb. 9.11.1881 Eilsum (bei Emden), Gerichtsassessor, gest. 4.10.1917 Passchendaele, Belgien, erstbestattet "Ehrenfriedhof de Ruiter". Jaohann Wübbena ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Menen, Belgien, Block B Grab 1412. Informationen zum Friedhof hier. Oberleutnant Feldartillerie-Regiment 46 4. Batterie
   
Weisbach, Günther geb. 29.5.1894 Koblenz, cand. med., gest. 6.11.1917 Detmold, bestattet Detmold Hilfsarzt Ersatz-Bataillon Infanterie-Regiment 55
   
Wilkenloh, Fritz geb. 4.9.1891 Pottenhausen, wohnhaft Detmold "1910 - 1914 nach Beendigung der Kampagnen, Da war Sitz des Familienlebens, Vater : Ziegelmeister Gottlieb Wilkenloh, Detmoöd, Feldmark I 28.", Ziegler, gest. 26.9.1917 Zonnebeke, Belgien Unteroffizier Infanterie-Regiment 457 2. Maschinen-Gewehr-Kompagnie
   
Wolter, Arnold geb. 7.9.1893 Gedelitz (bei Lüchow), Bürogehilfe, gest. 19.9.1917 Charlottenburg (lt. Regimentsgeschichte), in einem Reserve-Lazarett in Liesse-Notre-Dame, Frankreich (lt. Stadtverwaltung Detmold) Unteroffizier Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie
   
Ziegenbein, Louis geb. 6.1.1883 Detmold, Ziegler, gest. 5.6.1917 Berry au Bac, Frankreich, erstbestattet "Sapignene" (?) Wehrmann Reserve-Infanterie-Regiment 240 4. Kompagnie
   
1918
   
Beins, Willi geb. 11.10.1894 Detmold, Student, gest. 5.2.1918 Düsseldorf nach schwerer Verletzung durch Unfall Vizefeldwebel Landwehr-Infanterie-Regiment 57 1. Kompagnie
   
Brand, August geb. 21.2.1891 Meierberg, Regierungs-Expidient, gest. vor 8.5.1918. August Brand ist (wahrscheinlich) begraben (mit Sterbedatum 28.3.) auf dem Soldatenfriedhof Morisel, Frankreich, Block 2 Grab 479. Informationen zum Friedhof hier.
August Brand
1891 - 1918
Leutnant der Reserve
   
Brand, Heinrich geb. 15.12.1897 Klüt, Steindrucker, gest. 11.4.1918 Messines, Belgien. Heinrich Brand ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Bousbecque, Frankreich, Block 4 Grab 440. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Reserve-Infanterie-Regiment 228 8. Kompagnie
   
Becker, Hermann geb. 2.6.1891 Detmold, Bäcker, gest. 21.3.1918 Chevresis-Monceau, Frankreich Ersatz-Reservist Reserve-Infanterie-Regiment 218 10. Kompagnie
   
Culemann, Albert geb. 24.7.1896 Neustadt am Rübenberg, Elektrotechniker, gest. 25.3.1918 Villers-Guislain, Frankreich Unteroffizier Reserve-Infanterie-Regiment 227 11. Kompagnie
   
Gertz, Heinrich geb. 2.5.1881 Detmold, Schmiedemeister, gest. 24.4.1918 Sainghin, Frankreich. Heinrich Gertz ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Wicres Village, Frankreich, Block 3 Grab 106. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Reserve-Infanterie-Regiment 208 1. Kompagnie
   
Hagemann, Friedrich geb. 22.5.1898 Detmold, gest. 21.3.1918 Écoust-Saint-Mein (südöstl. Arras), Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 164 4. Kompagnie
   
Hahne, Wilhelm geb. 24.11.1898 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 31.3.1905, mit den Eltern nach Karlshafen umgezogen, Vater: Oberzollassistent Wilhelm Hahne zu Karlshafen.", Seminarist, gest. 5.1.1918 Apremont, Frankreich. Wilhelm Hahne ist begraben auf dem Soldatenfriedhof St.-Mihiel, Frankreich, Block 1 Grab 241. Informationen zum Friedhof hier. Gefreiter Garde-Grenadier-Regiment 4 3. Kompagnie
   
Hilker, Ernst August geb. 5.2.1896 Detmold, gest. 14.1.1918 während Luftkampf in Flandern Leutnant der Reserve Infanterie-Regiment 193
   
Hilker, Heinrich geb. 28.8... Detmold, gest. zwischen 27.5. und 13.6.1918 zwischen Soissonns und Reims, Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 158 8. Kompagnie
   
Kampmeier, Wilhelm geb. 15.8.1893 Detmold, gest. 30.11.1918 Kriegsgefangenenlager Brocton, England, infolge Krankheit. In Kriegsgefangenschaft geraten am 12.3.1915 bei Neuve Chapelle, Frankreich. Wilhelm Kampmeier ist begraben (unter dem Namen Kampmeyer) auf dem Soldatenfriedhof Cannock Chase "Brereton" brit. Friedhof, England, Block 3 Reihe G Grab 19. Informationen zum Friedhof hier. Musketier Infanterie-Regiment 13 9. Kompagnie
   
Kate, Georg geb. 8.11.1898 Detmold, Schlachtergeselle, gest. 23.3.1918 Cherisy, Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 457 Minen-Werfer-Abteilung
   
Kuhlmann, August geb. 13.3.1897 Detmold. gest. 1.6.1918 Hancourt, Frankreich. Vizefeldwebel Luftstreitkräfte
   
Lehrbach, Wilhelm geb. 30.11.1891 Mainz, Zollbeamter, gest. vor 1.8.1918.
Wilhelm Lehrbach
1891 - 1918
Leutnant der Reserve Jäger-Bataillon
   
Meierjohann, Wilhelm geb. 4.7.1887 Vahlhausen, Fabrikarbeiter oder Bäcker, gest. 18.3.1918 Cantin Landwehr-Feldlazarett 15, Frankreich Landwehrmann Infanterie-Regiment 459 2. Kompagnie
   
Meise, Heinrich geb. 2.11.1882 Diestelbruch, wohnhaft Detmold "1888 - 1910 mit Schule, Lehrzeit, Geselle. Ausnahme der Dienstjahre, Ehefrau Sophie Meise, geb. Brinkmeier, Bognsgan (?) Kr. Graudenz [heute Grudziądz, Polen], Zimmermeister, gest. 19.2.1918 Hirson, Frankreich. Heinrich Meise ist begraben (mit Todesdatum 20.2.) auf dem Soldatenfriedhof Hirson, Frankreich, Block 1 Grab 16. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier Minenwerfer-Kompagnie 275
   
Nagel, August geb. 9.4.1891 Detmold, Stukkateur, gest. 11.4.1918 "Hauptverbandsplatz" Épourdon (Bertaucourt-Epourdon), Frankreich. August Nagel ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Fourdrain, Frankreich, Block 5 Grab 79. Informationen zum Friedhof hier. Sergeant Reserve-Infanterie-Regiment 53 12. Kompagnie
   
Niederfriedrich, Martin geb. 24.11.1884 Detmold, gest. 18.11.1918 Reserve-Lazarett Detmold, nach Verwundung vom 21.8.1916, erlitten bei Pozières, Frankreich (südl. Arras). Unteroffizier Reserve-Infanterie-Regiment 15 9. Kompagnie
   
Niemeyer, Emil geb. 23.1.1892 Detmold, Kaufmann, gest. 16.2.1918 Oostakker (nördl. Gent), Belgien durch tödlichen Unfall. Emil Niemeyer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 5 Grab 1009. Informationen zum Friedhof hier. Sergeant Bombergeschwader 3 Bomberstaffel 16
   
Oelmüller, Gustav geb. 20.11.1881 Entrup, Klempnergeselle, gest. 12.1.1918 Borszczów, Ukraine, infolge Krankheit. Erstbestattet "Heldenfriedhof in Borszczów". Landsturmmann Stab Infanterie-Division 83
   
Pätke, Ernst geb. 9.9.1895 Detmold, gest. 18.8.1918 Palästina an Malaria. Begraben in Palästina. Flugzeugmonteur, Flieger Gefreiter Feld-Flieger Abteilung 300 (Pascha.)
   
Rennekamp, Otto geb. 1.2.1896 Detmold, gest. 20.7.1918 Kernigny (?) Gefreiter Reserve-Jäger-Bataillon 19 3. Kompagnie
   
Richter, Erwin geb. 25.1.1895 Detmold, gest. 11.6.1918 Frankreich. Erwin Richter ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Proyart, Frankreich, Block 1 Grab 728. Informationen zum Friedhof hier. Vizefeldwebel Infanterie-Regiment 25 6. Kompagnie.
   
Rippich, Adolf geb. 14.8.1896 Detmold, gest. 29.4.1918 duch tödlichen Unfall Insel Sondarö, Finnland, während Kampf um Helsingfors. Adolf Rippich ist verzeichnet auf dem 1928 errichteten Denkmal in Helsinki, Stadtzentrum. Abbildung hier. Unteroffizier Flieger-Abteilung Deutsche Ostsee-Division
   
Rolf, Wilhelm geb. 8.4.1895 Detmold, Möbelbeizer, gest. 23.2.1918 Straßburg, infolge Krankheit, srstbestattet Garnisons-Friedhof Straßburg-Kronenburg (Cronenburg). Wilhelm Rolf ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Strasbourg-Cronenbourg, Frankreich, Block 7 Grab 22. Informationen zum Friedhof hier. Fahrer I. Ersatz-Maschinen-Gewehr-KompagnieXV. Armee-Korps
   
Schlepper, Fritz geb. 26.2.1885 Detmold, in Detmold "Kindheit, dann von 1902 bis 1914, seine Witwe wohnt Detmold, Weinbergstraße Nr.7", Unterzahlmeister, gest. 19.4.1918 Sin-le-Noble (bei Douai), Frankreich, infolge Krankheit. Bruder von Louis Schlepper gest. 1.7.1916 Zahlmeister Reserve-Infanterie-Regiment 15
   
Schüssler, Karl geb. 23.12.1885 Bielefeld, Friseur ("Friseurgeschäft Arminstr."), gest. 24.2.1918 Pleskau am Peipussee, Russland Sergeant Infanterie-Regiment 345 11. Kompagnie
   
Schätzlein, Hermann geb. 31.8.1892 Detmold, wohnhaft Detmold "bis 1906 in Detmold, Vater: Schuhmachermeister Friedrich Schätzlein, Detmold, Krummestr. 43.", Kaufmann, gest. 30.3.1918 Noyon, Frankreich. Hermann Schätzlein ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Nampcel, Frankreich, Block 7 Grab 471. Informationen zum Friedhof hier. Unteroffizier Infanterie-Regiement 30 6. Kompagnie Regimentsstab
   
Schmidt, Paul geb. 3.5.1887 Cöthen, Maler, gest. 18.2.1918 Mühlbach (Vogesen, heute Muhlbach-sur-Munster, Frankreich) durch Unfall, erstbestattet Soldatenfriedhof Münster (heute Munster, Frankreich). Paul Schmidt ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Brieulles-sur-Meuse, Frankreich, Block 7 Grab 327. Informationen zum Friedhof hier. Armierungssoldat Armierungs-Bataillon 68 Armee-Abteilung B
   
Urhahn, Karl geb. 10.5.1880 Detmold, Kaufmann, gest. 13.4.1918 Bethel, Bielefeld, infolge Krankheit Feldwebel Landwehr-Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie
   
   
   
* Hohenzollernwerk
Die Hohenzollern-Redoute (engl. Hohenzollern Redoubt, deutsch Hohenzollernwerk) war eine befestigte Stellung in der Nähe von Auchy-les-Mines in Frankreich. Die Stellung war umgeben von Kohleminenanlagen und britische Truppen konnten sie bei Beginn der Schlacht von Loos am 25. September 1915 vollständig einnehmen, in den Kämpfen der darauf folgenden Tage konnten die deutschen Truppen die Stellung fast vollständig zurückerobern, aber britischen Truppen gelang es, einen Teil im Westen der Redoute zu halten. Die Kämpfe der Schlacht von Loos konzentrierten sich nach dem 28. September auf diese Stellung. Die britischen Truppen unternahmen am 13. Oktober einen letzten Versuch, die Stellung vollständig einzunehmen. Dieser Angriff allein kostete die britischen Truppen 3700 Mann an Verlusten.

Dies ist ein Auszug aus dem Artikel Hohenzollernwerk der freien Enzyklopädie Wikipedia. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.