Bad Salzuflen
 
         
1914
   
Münstermann, August geb. 12.10.1892 Musketier im Infanterie-Regiment 137 6. Kompagnie
         
Wienbröker, Gustav geb. 20.9.1890 Reservist im Infanterie-Regiment 73 2. Kompagnie
         
König, Gustav geb. 13.6.1892 Bad Salzuflen, gest. 18.9.1914 La Neuville oder Höhe 100 bei Reims, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 15 2. Kompagnie
         
Noak, Wilhelm (Willi) geb. 1886, gest. 3.10.1914 Courcelles Belgien ( bei Charleroi). Wohnt 1914 nicht mehr in Salzuflen. Landwehrmann im 1. Garde-Regiment zu Fuß
   
Berg, Julius geb. 13.12.1889 Bad Salzuflen, ledig, gest. 20.10.1914 (oder 29.10.) Loivre, Frankreich (ca. 5 km nördl. Reims) durch Brustschuß bei einem Nachtgefecht. Einjährig-Freiwilliger Unteroffizier im Infanterie-Regiment 74 4. Kompagnie.
         
Steinmeier, August geb. 21.9.1877 Bad Salzuflen, verh. 3 Kinder, Schutzmann, gest. 24.10.1914 nach Kopfschuß erlitten bei La Bassée, Frankreich.
August Steinmeier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Salomé, Frankreich, Block 3 Grab 574. Informationen zum Friedhof hier.
Wehrmann im Infanterie-Regiment 158 5. Kompagnie
   
Fröning, August 7.3.1896 Bad Salzuflen, Sohn des verstorbenen Fabrikaufsehers Fröning in Salzuflen, gest. 24.10.1914 an der Yser, Belgien/Frankreich. Kriegsfreiwilliger im Garde-Jäger-Bataillon.
   
Limberg, Theodor geb. 27.12.1895 Bad Salzuflen, gest. 17.11.1914 Souchez, Frankreich. Kriegsfreiwilliger im Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie
         
Wortmann, Karl geb. 4.3.1892 Bad Salzuflen, gest. 21.12.1914 nach Verwundung bei La Bassee, Frankreich. Unteroffizier der Reserve im Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Goebel, Wilhelm Georg gest. 1915. Unteroffizier im Infanterie-Regiment 69 9. Kompagnie
         
         
1915
         
Calenberg, Friedrich, Maurer, gest. 3.1.1915 bei Lombardsyte, Belgien im Kampf gegen Franzosen durch Granatsplitterverletzung am Kopf. Hinterläßt Witwe und 5 Kinder.
Friedrich Calenberg ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Duiksmuide-Vladslo, Belgien, Block 8 Grab 1466. Informationen zum Friedhof hier.
Seewehrmann
   
Meise, Heinrich, Postbote, verh., am 17.11.1914 bei Ypern schwer verwundet, gelingt es ihm nach nach 2 Tagen im Niemandsland in den Schützengraben zurückzugelangen; stirbt am 6.1.1915 an den schweren Verwundungen im Garnisonslazarett Ingolsstadt, nachdem ihn seine Angehörigen besuchen konnten. Reservist Gefreiter
         
Pfeiffer, Franz gest. 6.4.1915.
Franz Pfeiffer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Brüssel-Evere, Belgien, Block 1 Reihe 2 Grab 65. Informationen zum Friedhof hier.
Wehrmann
   
Horstmann, Dietrich gest. zwischen 9. - 25.2.1915 Ostfront. Musketier im Infanterie-Regiment 97 11. Kompagnie
   
Hunecke, Otto Gustav gest. zwischen 2. - 24.3.1915 in Winterschlacht in der Champagne, Frankreich. Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 69 3. Kompagnie
   
Wortmann, Rudolf geb. 4.11.1892 Bad Salzuflen, gest. 14.3.1915 Seclin im Feldlazarett 1 des VII. Armee Korps, Frankreich, nach schwerer Verwundung, erlitten am 14.3.1915 bei Touquet.
Rudolf Wortmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Seclin, Frankreich, Block 4 Grab 36. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Krumme, Heinrich Reservist im Reserve-Infanterie-Regiment 219 2. Kompagnie
   
Bretthauer, Heinrich gest. 7.4.1915, Frankreich, im Alter von 32 Jahren, Ehefrau und 1 Kind.
Heinrich Bretthauer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Thiaucourt-Regniéville, Frankreich, Block 19 Grab 322. Informationen zum Friedhof hier.
Wehrmann im Garde-Ersatz-Regiment 2
   
Schäferhenke, Fritz gest. 12.4.1915, Frankreich.
Fritz Schäferhenke ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Lens-Sallaumines, Frankreich, Block 4 Grab 532. Informationen zum Friedhof hier.
Ersatz-Reservist im Infanterie-Regiment 16 3. Kompagnie
   
Meier, Hermann geb. 15.10.1889 Bad Salzuflen, gest. 2.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich.
Hermann Meier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 137. Informationen zum Friedhof hier.
Reservist im Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Möller, Hugo geb. 13.3.1892 Bad Salzuflen, Sohn des Schuhmachermeisters Möller, gest. 6.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich., durch Artilleriebeschuß.
Hugo Möller ist am 8.5.1915 begraben worden auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 170. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Meise, Gustav geb. 24.9.1892 Bad Salzuflen, Sohn des Fabrikarbeiters Meise, Herforderr Weg, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich.
Gustav Meise ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 5 Grab 1. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Twele, Walter geb. 28.10.1895 Salzuflen, Sohn des Stärkemeisters Twele, gest. 9.5.1915 Richebourg (Neuve Chapelle), Frankeich. Walter Twele ist begraben (unter dem falschen Namen "Trele") auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 5 Grab 2. Informationen zum Friedhof hier. Kriegsfreiwilliger Gefreiter im Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie
   
Tiemann, Wilhelm geb. 28.9.1889 Salzuflen, gest. 9.5.1915 (oder 15.5.) nach schwerer Verwundung in Sanghin im Feldlazarett 4 des VII. Armee-Korps, Frankreich,
Wilhelm Tiemann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Wicres Village, Frankreich, Block 2 Grab 314. Informationen zum Friedhof hier.
Reservist im Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   

Kleemann, Heinrich geb. 6.10.1893 Bad Salzuflen, gest. 18.5.1915 Richebourg (Neuve Chapelle), Frankreich.

Foto

Musketier im Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie
   

Reitner, Wilhelm geb. 24.7.1882, gest. 20.5.1915, Frankreich.

Foto

Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie
   
Menke, Wilhelm geb. 28.3.1891 Bad Salzuflen, gest. 23.5.1915 nach schwerer Verwundung. Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   

Hollmann, Carl geb. 16.4.1889, gest. 27.5.1915, Frankreich.
Carl Hollmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Thiaucourt-Regniéville, Frankreich, Block 10 Grab 99. Informationen zum Friedhof hier.

Foto

Musketier im Infanterie-Regiment 60 6. Kompagnie
   
Peter, Carl gest. nach schwerer Verwundung im Feldlazarett 9 des VII. Armee-Korps. Musketier im Reserve-Infanterie-Regiment 55 Maschinengewehr-Kompagnie
   
Lande, Hermann gest. 1915. Lehr-Infanterie-Regiment 10. Kompagnie
   
Herrmann, Oskar gest. 5.5.1915 Belgien.
Gefreiter im Lehr-Infanterie-Regiment 5. Kompagnie
   
Thiele, Adolf geb. 25.3.1894 Salzuflen, gest. 1915 Westfront. Musketier im Infanterie-Regiment 153 4. Kompagnie
   
Reddehase, Theodor geb. 27.6.1892 Salzuflen, gest. 13.6.1915.  
   
Gronemeier, Friedrich gest. 1915 Westfront. Infanterie-Regiment 67 12. Kompagnie
   
Beer, Wilhelm gest. 1915 Ostfront. Infanterie-Regiment 60 4. Kompagnie
   
Horstmann, Gustav gest. 1915 Westfront. Unteroffizier im Reserve-Infanterie-Regiment 56 1. Kompagnie
   
Prüßner, Wilhelm gest. 1915 Ostfront. Reserve-Infanterie-Regiment 220 1. Kompagnie
   
Tacke, Rudolf gest. 1915 Ostfront. Kriegsfreiwilliger im Reserve-Infanterie-Regiment 220 1. Kompagnie
   
Duwe, Friedrich Karl Theodor gest. 1915 Ostfront. Gefreiter im Reserve-Infanterie-Regiment 256 1. Kompagnie
   
Steding, Carl gest. 1915 Ostfront. Infanterie-Regiment 44 9. Kompagnie
   
Meier, August gest. 1915 Westfront. Infanterie-Regiment 172 12. Kompagnie
   
Hölter, Hermann gest. nach 1.8. 1915 - 5.9.1915 bei Kowno (heute Kaunas, Litauen), Ostfront. Infanterie-Regiment 166 11. Kompagnie
   
Lambracht, Wilhelm gest 1915 Ostfront. Grenadierregiment 4 11. Kompagnie
   
Blankenburg, Franz,, Photograph auf der Stärkefabrik Hoffmann, Sohn des Fabrikarbeiters Blankenburg, gest. vor 5.9.1915 bei Kowno (heute Kaunas, Litauen), Ostfront, hinterläßt Frau und Kind.  
   
Hoffmann, Leberecht verm 1915. Unteroffizier in der Reserve-Kavallerie-Abteilung 77
   
Brinkmann, Adolf gest. 1915 Ostfront. Reserve-Infanterie-Regiment 1 6. Kompagnie
   

Reitner, Gustav geb. 22.3.1894, gest. Oktober 1915.

Foto

Reserve-Infanterie-Regiment 217
   
Ritterbusch, Robert gest. 28.12.1915, Belgien.
Robert Ritterbusch ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Luettich-Robermont, Belgien, Reihe 18 Grab 19. Informationen zum Friedhof hier.
Wehrmann
   
   
1916
         
Schenk, August gest. 14.1.1916.
August Schenk ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Morhange, Frankreich, Block 8 Grab 181. Informationen zum Friedhof hier.
Kanonier
         
Schuckenböhmer, Friedrich geb. 25.8.1892 Bad Salzuflen, gest. 7.2.1916 Annoeullin, Frankreich, nach schwerer Verwundung vom 29.1.1916 erlitten bei Neuve Chapelle, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Krome, Georg Sohn des Rentners Wilhelm Krome, Augustastraße, gest. 29.2.1916 durch tödlichen Absturz auf dem Flugplatz Tergnier, Frankreich. Hauptmann bei einer Feldfliegerabteilung
   
Barkhausen, Heinrich geb. 18.4.1893 Bad Salzuflen, gest. 1916 nach schwerer Verwundung. Unteroffizier Fußartillerie-Regiment 9 4. Batterie
   
Reste, Heinrich gest. 10.4.1916 bei Verdun durch Artilleriebeschuß, hinterläßt Ehefau und Kinder. Reserve-Infanterie-Regiment 73 10. Kompagnie
   
Heidbreder, Gustav, Polizeibeamter in Salzuflen, verh. und Kinder, gest. 4.7.1916. Vizefeldwebel
   
Gronemeier, Hermann gest. 24.8.1916 nach Verwundung bei Verdun.
Hermann Gronemeier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Romagne-sous-les-Cotes, Frankreich, Blockk 11 Grab 11. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 144
   
Imker, Otto gest. 1916. Gefreiter Infanterie-Regiment 67 6. Kompagnie
   
Wortmann, Heinrich gest. 1916, Belgien. Gefreiter Ersatz-Sanitäts-Kompagnie Brüssel
   
Lindemann, Otto, 42 Jahre, Kaufmann, gest. Nov. 1916 durch Artilleriebeschuß auf dem Weg zum ersten Fronteinsatz..  
   
1917
   
Hartwig, Otto geb. 6.11.1892 Bad Salzuflen, gest. 1917. Unteroffizier
   
Thies, Rudolf geb. 10.6.1894 Bad Salzuflen, gest. 27.4.1917, Frankreich.
Rudolf Thies ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Aussonce, Frankreich, Block 1 Grab 199. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier
   
Bräger, Wilhelm geb. 25.5.1882 Salzuflen, gest. 29.6.1917 Frankreich.
Wilhelm Bräger ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 1 Grab 486. Informationen zum Friedhof hier.
Landsturmmann
   
Gellhaus, Heinrich gest. 17.7.1917 Frankreich.
Heinrich Gellhaus ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Sissonne, Frankreich, Block 11 Grab 456. Informationen zum Friedhof hier.
Landsturmmann
   
Bobe, Wilhelm geb. 14.5.1895, gest. nach schwerer Verwundung, Frankreich.
Wilhelm Bobe ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Laon-"Champ de Manoeuvre", Frankreich, Block 2 Grab 205. Informationen zum Friedhof hier.
Gefreiter
   
Ilse, Heinrich gest. 12.10.1917 Belgien.
Heinrich Ilse ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Langemark, Belgien, Massengrab. Informationen zum Friedhof hier.
Leutnant der Reserve
   
Lampe, Wilhelm geb. 4.8.1895 Bad Salzuflen, gest. 1917. Unteroffizier
   
Schmiedeskamp, Heinrich gest. 26.7.1917  
   
Schmiedeskamp, Heinrich gest. 28.7.1917 (27.7. lt. Deutsche Kriegsgräberfürsorge/ 28.7. lt. Verlustliste Preußen 1097 vom 25.3.1918) nach schwerer Verwundung.
Heinrich Schmiedeskamp ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 2 Grab 26. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier
   
Riesenberg, Ernst gest. 24.9.1917 Frankreich.
Ernst Riesenberg ist begraben auf dem Soldatenfriedhof La Neuville-en-Tourne-à-Fuy, Frankreich, Block 1 Grab 163. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier
   
Steinfeld, Hugo geb. 6.12.1898 Schötmar, gest. 14.3.1918, Frankreich.
Hugo Steinfeld ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Salomé, Frankreich, Block 3 Grab 284. Informationen zum Friedhof hier.
Hugo Steinfeld ist auch auf dem Kriegerdenkmal Schötmar verzeichnet.
Musketier im Reserve-Infanterie-Regiment 208 3. Kompagnie
   
Schaerff, Oskar gest. 21.3.1918 Frankreich.
Oskar Schaerff ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Rumaucourt, Frankreich, Block 1 Grab 1301. Informationen zum Friedhof hier.
Leutnant der Reserve
   
Wortmann, Gottlieb geb. 17.7.1881 Bad Salzuflen, gest. 1918.  
   
Diestelmeier, Heinrich gest. 28.3.1918 Frankreich.
Heinrich Diestelmeier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 1 Grab 411. Informationen zum Friedhof hier.
Leutnant der Reserve
   
Demel, Emil gest. 2.4.1918 Frankreich.
Emil Demel ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Chauny II. WK, Frankreich, Block 3 Grab 231. Informationen zum Friedhof hier.
Leutnant der Reserve
   
Krallmann, Ferdinand gest. 5.4.1918 Frankreich.
Ferdinand Krallman ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Nampcel, Frankreich, Block 3 Grab 548. Informationen zum Friedhof hier.
Gefreiter