Blomberg
     
         
         
Hausmann, Ernst geb. 18.5.1885, Kaufmann, gest. 24.8.1914 Bois de Tilly (nahe Etain), Frankreich.
Ernst Hausmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Azannes II, Frankreich, Block 6 Grab 185. Informationen zum Friedhof hier.
Leutnant der Reserve
     
         
Reese, Heinrich gest. 18.8.1916 nach Verwundung bei Verdun.
Unteroffizier der Reserve im Infanterie-Regiment 53 8. Kompagnie
     
         
Witzel, Wilhelm gest. 20.10.1914, Frankreich.
Wilhelm Witzel ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 4 Grab 685. Informationen zum Friedhof hier.
Reservist
     
         
Wahle, Adolf gest. 13.11.1914, Frankreich.
Adolf Wahle ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 13, Grab 521. Informationen zum Friedhof hier.
Kriegsfreiwilliger
     
         
Freimuth, Hermann gest. 22.10.1917, Belgien.
Hermann Freimuth ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Hooglede, Belgien, Grab 7732. Informationen zum Friedhof hier.
Gefreiter
     
         
Hering, Ernst gest. 27.8.1914 im Feldlazarett Viesme, Frankreich an den Folgen eines Lungenschußes.
Ernst Hering war Sohn des Schneidermeisters Heinrich Hering, Blomberg.
Ernst Hering ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 9 Grab 1927. Informationen zum Friedhof hier.
Gefreiter der Reserve im Infanterie-Regiment 164
     
         
Hausmann, Adolf gest. 13.9.1915, Frankreich.
Adolf Hausmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Séchault, Frankreich, Block 1 Grab 665. Informationen zum Friedhof hier.
Wehrmann      
         
Neumann, Gustav gest. 23.4.1917.
Gustav Neumann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 3 Grab 2559. Informationen zum Friedhof hier.
Seesoldat      
         
Kluge, Kurt gest. 7.11.1918.
Kurt Kluge ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 4 Grab 742. Informationen zum Friedhof hier.
Krankenträger      
         
Lesemann, August geb. 8.12.1888, Blomberg, gest. 22.8.1914 bei Kämpfen vor der Festung Namur durch Kopfschuß schwer verletzt, gest. am 15.9 1914 (Denkmalinschrift 11.9.1914)
August Lesemann war Sohn des Fabrikarbeiters August Lesemann, Blomberg Gartenstr. 28
Musketier der Reserve im Infanterie-Regiment 73      
         
Lesemann, Otto geb. 12.7.1888 Blomberg, gest. 15.9.1914 Orainville, Frankreich Gefreiter im Infanterie-Regiment 55 I. Bataillon 1. Kompanie      
         
Brinkmeier, Heinrich gest. 22.12.1915 bei Kämpfen am Hartmannsweilerkopf, Elsaß
Heinrich Brinkmeier ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Guebwiller, Frankreich, Block 6 Grab 119. Informationen zum Friedhof hier.
Wehrmann Landwehr-Infanterie-Regiment 56

     
         
Rose, Wilhelm gest. 27.4.1915 während Stellungskämpfe in der Champagne (nördl. Le Mesnil, Butte de Tahure), Frankreich. Gefreiter Infanterie-Regiment 158 1. Maschinengewehr-Kompagnie      
         
Müller, Wilhelm geb. 13.7.1889 Blomberg, gest. am 18.9.1914 Aguilcourt, Frankreich Gefreiter im IR 55 1. Bataillon 1. Kompanie      
         
Röttger, Wilhelm gest. 1.7.1915 Vienne le Chateau (westlich von Reims), Frankreich.
Wilhelm Röttger ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Consenvoye, Frankreich, Block 3 Grab 1568. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier      
         
Röttger, Rudolf geb. 3.7.1896, gest. 14.9.1916 Reserve Feldlazarett 94/ XXV. Reserve Korps, nach Verwundung vom 13.9.1916 bei Bouchavesnes an der Somme, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 13 9. Kompagnie      
         
Möller, Wilhelm gest. 4.10.1917, Belgien.
Wilhelm Möller ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Hooglede, Belgien, Grab 8247. Informationen zum Friedhof hier.
       
         
Pape, Heinrich geb. 29.4.1897 Blomberg, gest. 15.9.1914 St. Marie Fe, Frankreich Reservist im Infanterie-Regiment 55 I. Bataillon 2. Kompanie      
         
Drewes, Ernst gest. 26.9.1914 bei Reims (Loivre, Le Godat), Frankreich Musketier im Infanterie-Regiment 158 6. Kompanie      
         
Beine, Wilhelm gest. 12.7.1915, Frankreich.
Wilhelm Beine ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Thiaucourt-Regniéville, Frankreich, Block 6 Grab 112. Informationen zum Friedhof hier.
Landsturmmann      
         
Bobenhausen, Heinrich gest. 23.4.1916 bei Verdun (Kämpfe um Fort Vaux), Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 158 6. Kompanie      
         
Engelking, Heinrich gest. 13.3.1916, Frankreich.
Heinrich Engelking ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Hautecourt-lès-Broville, Frankreich, Block 13 Grab 17. Informationen zum Friedhof hier.
Ersatz-Reservist      
         
Meier, August gest. 13.9.1914 bei Reims (Perles, Fort Brimont), Frankreich Gefreiter im Infanterie-Regiment 158 7. Kompanie      
         
Sauerländer, Heinrich geb. 6.2.1894 Blomberg, gest. 9.5.1914 Neuve Chapelle, Frankreich
Heinrich Sauerländer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 5 Grab 2. Der Friedhof liegt etwa 3,5 km südöstl. von Neuve Chapelle. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 I. Bataillon 2. Kompanie      
         
Albert, August (Denkmal Otto) geb. 2.5.1891 Blomberg, gest. 13.9.1914 Bermericourt, Frankreich Musketier im Infanterie-Regiment 55 I. Bataillon 3. Kompanie      
         
Pohl, Heinrich geb. Blomberg, gest. 6.10.1915 Smorgon (heute Weißrussland)
(In der Regimentsgeschichte ist zu lesen, die Kämpfe um Smorgon seien "bedeutungslos" gewesen.Heineke K. und Bethge B., Das Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 263 in Ost und West, Oldenburg/Berlin 1926, S. 73.)
Schütze im Reserve-Infanterie-Regiment 263 3. Maschinen-Gewehr-Kompagnie      
         
Wogau, Karl gest. 25.3.1916 Belgien.
Karl Wogau ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Langemark, Belgien, Block B Grab 19024. Informationen zum Friedhof hier.
Landsturmmann      
         
Albert, Fritz gest. 23.10.1917 während Stellungskämpfe am Chemin des Dames (Ailles, Cerny), Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 158 1. Maschinengewehr-Kompagnie      
         
Flügge, Adolf geb. 5.5.1888 Blomberg, gest. 17.6.1915 im Festungslazarett Koblenz nach erlittener schwerer Verwundung am 5.5.1915 bei Neuve Chapelle, Frankreich Gefreiter im IR 55 I. Bataillon 3. Kompanie      
         
Flügge, Wilhelm gest. 1.9.1919 in Kriegsgefangenschaft in Frankreich (seit 1917 in Gefangenschaft)
Wilhelm Flügge ist begraben in Avignon, Frankreich, auf dem städtischen Friedhof Saint-Véran, Massengrab. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier
     
         
Wedeking, Rudolf gest. 29.5.1918 während der "Schlacht bei Soissons und Reims", Frankreich Musketier Infanterie-Regiment 158 3. Kompanie      
         
Märtens, August geb. 25.8.1890 Blomberg, gest. 3.1.1916 Richbourg l` Avoue, Frankreich.
August Märtens ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 4 Grab 114. Informationen zum Friedhof hier.
Reservist im Infanterie-Regiment 55 I. Bataillon 3. Kompanie      
         
Friedrichsmeier, August geb. 13.12.1886 Blomberg, gest. 18.9.1914 Aguilcourt, Frankreich Reservist im IR 55 I. Bataillon 4. Kompanie      
         
Vesting, Karl geb. 21.3.1887 Blomberg, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich
Karl Vesting ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 234. Der Friedhof liegt etwa 3,5 km südöstl. von Neuve Chapelle . Informationen zum Friedhof hier.
Karl Vesting war Offizier-Stellvertreter im IR 55 III. Bataillon 11. Kompanie      
         
Vesting, Heinrich gest. 30.9.1914 Frankreich nach schwerer Verletzung Füsilier im Grenadier-Regiment 6 12. Kompagnie      
         
Lesemann, Karl Friedrich gest. 9.10.1914 "Schlacht bei Arras" (Angres, Aix-Roulette) Musketier im Infanterie-Regiment 158 4. Kompanie      
         
Brannolte, Wilhelm geb. 31.8.1882 Großenmarpe, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich
Wilhelm Brannolte ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies,Frankreich, Block 5 Grab 1. Der Friedhof liegt etwa 3,5 km südöstl. von Neuve Chapelle. Informationen zum Friedhof hier.
Landwehrmann im Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie      
         
Aulenberg, Hermann geb. 15.3.1884 Blomberg, gest. 17.10.1915 Auchy, Frankreich Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 15 III. Bataillon 9. Kompanie      
         
Westerheide, August geb. 30.10.1894, gest. 27.3.1918 Villers-Morlancourt (Somme), Frankreich Unteroffizier im Infanterie-Regiment 13 10. Kompagnie      
         
Sielemann, August geb. 18.3.1884 Blomberg, gest. 23.8.1916 Pozieres, Frankreich Gefreiter im Reserve-Infanterie-Regiment 15 III. Bataillon 9. Kompanie      
         
Wieneke, Heinrich geb. 1892 Blomberg, Theologie-Student, Sohn des Schulleiters Heinrich Wieneke in Blomberg, gest. 27.5.1918 bei Meurival (nordwestl. Reims), Frankreich.
Heinrich Wieneke ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Sissonne, Frankreich, Block 4 Grab 397. Informationen zum Friedhof hier.
Leutnant und Kompagnieführer im Garde-Regiment 3      
         
Sielemann, Karl gest. 27.5.1918, Frankreich.
Karl Sielemann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Sissone, Frankreich, Block 4 Grab 690. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier      
         
Holste, Arnold gest. 13.5.1918, Frankreich, nach Verwundung.
Arnold Holste ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 4 Grab 250. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier      
         
Stöteknuel, Friedrich (Fritz) gest. 11.10.1916 Vaux, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 53 4. Kompagnie      
         
Gees, Waldemar gest. 16.5.1918, Frankreich.
Waldemar Gees ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 4 Grab 270. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier      

Nicht auf dem Denkmal verzeichnet
Lieneke, August aus Altenkamp, gest. vor 15.10.1914 Mabeuge. August Lieneke war Kanonier im 10. Feldartillerie-Regiment II. Abtl. 4. Batterie.

Jöstingmeier, Heinrich geb. 10.12.1891, gest. 19.12.1916. Heinrich Jöstingmeier war Musketier. Er ist begraben auf der Kriegsgräberstätte Landau/Pfalz
(GPS 49.025778 8.17176), Reihe 8 Grab 13.

Tappe, Friedrich geb. 27.4.1895 Blomberg, gest. 17.10.1918. Friedrich Tappe war Gefreiter. Er ist begraben auf der Kriegsgräberstätte Hannover - Limmer,
Militärfriedhof Fössefeld, (GPS 52.374014 9.696281) Reihe 15 Grab 917.

Baumeister, Friedrich geb. 28.9.1892 Blomberg, gest. 8.8.1918 bei Morcourt (Somme). Gefreiter im Infanterie-Regiment 15 12. Kompagnie.

zurück