Lage
 
         
 
1914
 
         
König, Wilhelm geb. 15.8.1886, Buchhalter, gest. zwischen 20.8. - 9.9.1914 bei Gerdauen (heute Schelesnodoroschny bei Kaliningrad) Musketier im Infanterie-Regiment 21 1. Kompagnie
   
Vogt, (richtig: "Voigt") Wilhelm geb. 2.4.1883, Ziegler, gest. 22.8.1914 bei Neufchateau, Belgien.
Wilhelm Voigt ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neufchateau-Malonne, Belgien, Grab 55. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier der Landwehr im Reserve-Infanterie-Regiment 87 11. Kompagnie
   
Martens, Hermann Adolf Friedrich geb. 1.2.1895 Lage, Ziegler und Hausschlachter, gest. 23.8.1914 bei Sars la Buissiere (Lobbes), Belgien. Sohn des Knechts Wilhelm Marten (49 Jahre) und von Minna Marten (49 Jahre) geb. Schlüter, wohnhaft Langestr. 47. Das Ehepaar hatte nach dem Tode von Hermann noch 4 erwachsene Kinder. Am 14.9.1914 ist dann ein weiterer Sohn, Wilhelm, in Belgien gestorben (siehe unten). *
Friedrich Martens ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 10 Grab 941. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie. Hermann Marten war im Herbst 1913 als Freiwilliger in das Infanterie-Regiment 55 eingetreten.

Friedrich Martens
   
Reese, Friedrich geb. 13.6.1889 Kassel, Referendar, gest. 26.8.1914 bei Cambrai, Frankreich. Oberjäger im Jäger-Bataillon 10 4. Kompagnie

Friedrich Reese
         
Dohmeier, August geb. 19.1.1883 Lage, verheiratet, ein 7jähriges Kind,* gest. 28.8.1914 vor Helgoland beim Untergang des Kleinen Kreuzers "Köln" . Informationen zur "Köln" und zum Untergang hier. Maschinist auf dem Kleinen Kreuzer "Köln", Angehöriger der 2. Werftdivision 1. Abteilung
   
Meierrieks, Wilhelm geb. 26.7.1885, Postbote, gest. 29.8.1914 Hohenstein (heute Olsztynek, Polen). Unteroffizier im Reserve-Infanterie-Regiment 18 12. Kompagnie

Wilhelm Meierrieks
   
Schumacher, Fritz Heinrich August geb. 22.5.1888, Eisenbahn-Unterbeamter, gest. 6.9.1914 Petit Morin(westlich Châlons-en-Champagne), Frankreich. Unteroffizier der Reserve im Reserve-Infanterie-Regiment 15 10. Kompagnie

August Schuhmacher
   
Fillies, Otto geb. 6.9.1887 Billinghausen (Lage), gest. 8. oder 11.9.1914 Montmirail, Frankreich. Sergeant im Feld-Artillerie-Regiment 58 1. Batterie

Otto Fillies
         
Busse, Heinrich geb. 13.8.1887, Ziegler, gest. 7.9.1914 (lt. Verlustliste Ausgabe 307 gest. 11.9. im Lazarett Moncel nach schwerer Verwundung) bei Nancy, Frankreich. Reservist im Brigade-Ersatz-Bataillon 26

Heinrich Busse
         
Kesperling, Gustav geb. 27.10.1890 Lage, Klempnermeister, gest. 13.9.1914 bei Reims, Frankreich. Reservist im Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie

Gustav Kesperling
   
Martens, Wilhelm geb. 6.4.1891 Lage, Hausdiener, Sohn des Knechts Wilhelm Marten (49 Jahre) und von Minna Marten (49 Jahre) geb. Schlüter, wohnhaft Langestr. 47. (Bruder von Friedrich Marten siehe oben) gest. 14.9.1914, Belgien, an den Folgen eines Bauchschußes, erhalten am 7.9.1914 bei Nancy, Frankreich.* Tambour im Infanterie-Regiment 55 8. Kompagnie

Wilhelm Martens
   
Vogel, August gest. 14.9.1915 nach Verwundung im Feldlazarett Lötzen (heute Giżycko, Polen). Reservist im Infanterie-Regiment 141 2. Kompagnie

August Vogel
   
Köster, Friedrich geb. 10.11.1889 Belle, Bäcker, Bäckereibesitzer in Lage, gest. 13. oder 14.10.1914 bei Cambrai, Frankreich.* Reservist
         
Letmade, Friedrich geb. 30.8.1891 Lage, gest. 9.10.(?) 1914 Argonnerwald durch Kopfschuß.* Reservist im Infanterie-Regiment 130 5. Kompagnie
         
Bunte, Otto geb. 26.7.1893 Lage, Kaufmann, led., gest. 31.10.1914 bei Pont-Rouge (südl. Ypern), Belgien. Jäger im Jäger-Bataillon 7 8. Kompagnie
   
Fillies, Paul gest. 18.12.1914. Kriegsfreiwilliger

Paul Fillies
   
Schütz, Victor geb. 4.1.1875 Lage, gest. 19.12.1914 Cambrai, Frankreich, infolge Krankheit.
Victor Schütz ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Cambrai, Frankreich, Block 5 Grab 15. Informationen zum Friedhof hier.
Kriegsfreiwilliger im Feld-Artillerie-Regiment 58 6. Batterie
   
Jost, Hubert gest. 1914, Lehrer in Cuxhaven.  

Hubert Jost
         
 
1915
 
         
Wöhler, Friedrich geb. 29.5.1887 Lage, Dr. med., gest. 3.1.1915 durch Unfall.
Friedrich Wöhler ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladslo, Belgien, Block 5 Grab 917. Informationen zum Friedhof hier.
Unterarzt in der Krankentransportabteilung der Etappen-Inspektion der 4. Armee

Friedrich Wöhler
   
Möller, Gustav geb. 24.3.1885, gest. 18.2.1915. Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie (?)

Gustav Möller
         
Hagemeister, Heinrich geb. 15.12.1887 Lage, gest. 11.3.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 15 4. Kompagnie
   
Kanne, Fritz (Friedrich) gest. 13.3.1915 Givenchy, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 56 2. Kompagnie
         
Penning, Friedrich geb. 22.1.1892, gest. 30.3.1915 Neuve Chapelle, Frankreich.
Friedrich Penning ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 3 Grab 114. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 2. Kompagnie
   
Worth, Heinrich geb. 28.1.1888 Lage, gest. 9.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich.
Heinrich Worth ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Illies, Frankreich, Block 5 Grab 1. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier im Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
   
Diekmann, August geb. 12.3.1887, gest. 14.5.1915. Unteroffizier im Königin Augusta Garde-Grenadier-Regiment 4 4. Kompagnie

August Diekmann
   
Tempel, Willi (Wilhelm) geb. 31.5.1880 Lage, Volksschullehrer in Hamburg, gest. 14.4.1915, Frankreich.
Wilhelm Tempel ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Thiaucourt-Regniéville, Frankreich, Block 17 Grab 190. Informationen zum Friedhof hier.
Leutnant der Reserve im Reserve-Infanterie-Regiment 7 Maschinengewehr-Kompagnie

Wilhelm Tempel
   
Götz, Friedrich geb. 12.7.1891 Lage, gest. 17.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Reservist im Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie

Friedrich Götz
   
Möller, Wilhelm geb. 4.8.1893, gest. 7.8.1915. Musketier im Reserve-Infanterie-Regiment 226 2. Kompagnie

Wilhelm Möller
   
Diekmann, Heinrich geb. 22.7.(20.7. lt. Regimentsgeschichte) 1892 Ahmsen, gest. 13.8.1915, Neuve Chapelle, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 55 10. Kompagnie

Heinrich Diekmann
   
Vogel, Ludwig gest. 14.8.1915. Gefreiter im Ersatz-Bataillon Infanterie-Regiment 141 2. Kompagnie

Ludwig Vogel
   
Quest, Wilhelm gest. 12.9.1915 bei Wilna. Unteroffizier

Wilhelm Quest
   
Tempel, Fritz geb. 26.4.1893 Lage, vermißt 25.9.1915 Piètre (bei Neuve Chapelle), Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 13 8. Kompagnie
   
         
Hempelmann, Ernst geb. 2.12.1886 Lage, gest. 18.10.1915 Auchy- les- Mines (bei La Bassée), Hohenzollernwerk (befestigte deutsche Stellung), Frankreich. Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 15 11. Kompagnie
   
Siekmann, Georg gest. 20. 10. 1915 (lt. amtl. Unterlagen am 23.10.1915)
Das U-Boot UC-9, ein " Küstenminenleger", der sich auf seiner ersten Einsatzfahrt befand, ist am 23.10.1915 in der südlichen Nordsee durch eine eigene Mine vernichtet worden. Keiner der 16 Besatzungsmitglieder hat den Untergang überlebt.
Weitere Informationen hier.
U-Bootheizer auf UC - 9 der U-Flottille Flandern

Georg Siekmann
   
Rohdewald, Karl geb. 1.6.1886 Lage, Sohn des Medizinalrats Dr. Rohdewald in Lage, gest. 1.12.1915 Flugplatz Lille, Frankreich, durch Flugzeugabsturz..
Karl Rohdewald ist in Lage begraben worden.
Oberleutnant im Infanterie-Regiment 79 1. Kompagnie, seit Kriegsbeginn Pilot (Aufklärung und Kampf)

Karl Rohdewald
         
 
1916
 
         
Nieländer, Friedrich geb. 29.9.1892 Lage, gest. 4.5.1916 Annoeullin, Frankreich, nach Verwundung vom 19.1.1916 bei Halvegarbe.
Friedrich Nieländer ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Annoeullin, Frankreich, Block 2 Grab 212. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 7. Kompagnie
   
Stücker, Paul gest. 15.6.1916 Rabenwald-La Caurettes (bei Verdun), Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 56 8. Kompagnie
   
Quisbrok, Heinrich geb. 5.11.1891 Lage, gest. 21.6.1916 Toter Mann bei Verdun, Frankreich.
Heinrich Quisbrok ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 4 Grab 95. Informationen zum Friedhof hier.
Gefreiter im Infanterie-Regiment 55 11. Kompagnie
         
Helweg, Leopold geb. 12.9.1892 Lage, gest. 15.7.1916 Verdun, Frankreich.
Leopold Helweg ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 5 Grab 64. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier im Infanterie-Regiment 55 MG - Kompagnie
         
Hilker, Gustav geb. 10.10.1896 Lage, gest. 15.7.1916 Verdun, Frankreich.
Gustav Hilker ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Dannevoux, Frankreich, Block 5 Grab 65. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 55 MG-Kompagnie
   
Wedegärtner, Ernst gest. 8.8.1916 Verdun, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 53 10. Kompagnie
         
 
1917
 
     
Heuer, Adolf, Soldat seit August 1914, gest. März (?) 1917 bei Reims, Frankreich (Schrapnell hat Arm und Brust aufgerissen, Eintritt Tod nach 1 Stunde). Adolf Heuer ist auch auf dem Kriegerdenkmal Lemgo verzeichnet. Mitglied einer Lichtsignaltruppe.
   
Vogt, Friedrich geb. 2.6.1888 Lage, gest. zwischen 6.4. - 6.5.1917 an der Aisne bzw. in der Champagne bei Amifontaine/ Juvincourt (bei Laon) Unteroffizier im Infanterie-Regiment 158 11. Kompagnie
     
Müßmann, Hermann geb. 27.4.1891 Lage, gest. 1.7.1917 Cerny, Frankreich, nach Verwundung vom 1.7.1917 am Chemin des Dames.
Hermann Müßmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 2 Grab 85. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier im Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Schmidtpott, Karl geb. 12.12.1890 Lage, gest. 14.7.1917 Cerny, Frankreich.
Karl Schmidtpott ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Veslud, Frankreich, Block 1 Grab 386. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier im Infanterie-Regiment 55 12. Kompagnie
   
Siekmann, Friedrich geb. 11.12.1890, gest. 27. 8. 1917, Frankreich.
Friedrich Siekmann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Hooglede, Belgien, Grab 2561. Informationen zum Friedhof hier.
Gefreiter

Friedrich Siekmann
         
 
1918
 
         
Redeker, Paul geb. 3.6.1898 Lage, gest. 5.4.1918 Ville sur Ancre (Somme), Frankreich.
Paul Redeker ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Bray-sur-Somme, Frankreich, Block 2 Grab 208. Informationen zum Friedhof hier.
Offiziers-Stellvertreter Infanterie-Regiment 55 2. Maschinengewehr-Kompagnie
   
Möller, Georg geb. 19.9.1891 Lage, gest. 4.7.1918 Hamel, Frankreich, nach Verwundung. Unteroffizier im Infanterie-Regiment 55 9. Kompagnie
   
Burre, Gustav geb. 4.12.1899 Lage, gest. 20.11.1918 Stargard, Polen, infolge Krankheit. Luftschiffer
         

* Landesarchiv Detmold L 79 Nr. 6997