Rischenau - Lügde
 
         
 
 
         
 
Standort: Rischenau, L 827 Hauptstraße, Am Friedhof / GPS 51.88284 9.27738
 
 
 
 
 
         
 
 
         
 
 
         
         
         
  Schäfer, August geb. 21.12.1890 Rischenau, gest. 5.9.1914 bei der Belagerung der Festung Maubeuge, Frankreich. Musketier (Reservist) im Infanterie-Regiment 39 3. Kompagnie  
       
  Müller, Georg gest. 8.9.1914 in Gefangenschaft (Frankreich) infolge Verwundung.
Georg Müller ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Connantre (mit Sterbedatum 9.9.), Frankreich, Massengrab. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier im Infanterie-Regiment 164 3. Kompagnie  
         
  Kreimeier, Hermann geb. 31.12.1888 Rischenau, Maurer, gest. 16.9.1914 nach schwerer Verwundung im Lazarett Festieux (bei Laon), Frankreich.
Hermann Kreimeier ist begraben (mit dem Todesdatum 10.9. als Füsilier) auf dem Soldatenfriedhof Montaigu I., Frankreich, Block 1 Grab 436. Informationen zum Friedhof hier.
Musketier (Reservist) im Füsilier-Regiment 39 9. Kompagnie  
       
  Baseler, Heinrich geb. 7.9.1882 Rischenau, Ziegler, gest. 22.9.1914 bei Verdun. Gefreiter (Tambour) der Landwehr im Reserve-Infanterie-Regiment 10 12. Kompagnie  

Heinrich Baseler
       
  Baseler, Fritz geb. 26.7.1884 Rischenau, Hausdiener, gest. 24.9.1914. Wehrmann im Infanterie-Regiment 131 10. Kompagnie  

Fritz Baseler
       
  Siekmann, Heinrich geb. 3.5.1886 Biesterfeld, gest. 9.10.1914 Souchez, Frankreich. Feldwebel im Infanterie-Regiment 55 4. Kompagnie  

Heinrich Siekmann
       
  Gnade, Heinrich gest. (verm. ?) 15.10.1914. Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 211 1. Kompagnie  
         
  Brand, Wilhelm geb. 27.10.1891 Rischenau, Ziegler und Hausschlachter, gest. 9.10.1914 Souchez, Frankreich. Gefreiter im Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie  

Wilhelm Brand
         
  Müller, Christian gest. 31.10.1914 Orainville (bei Reims), Frankreich. Kanonier im Feld-Artillerie-Regiment 26 6. Batterie  
       
  Gnade, Heinrich geb. 23.4.1884 Rischenau, gest. 1.11.1914 Souchez, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 55 3. Kompagnie  
       
  Brenker, August gest. (verm.?) 31.1.1915 bei Humin, Polen. Kriegsfreiwilliger im Infanterie-Regiment 149 8. Kompagnie  
       
  Webel, Wilhelm gest. 15.4.1915 (17.4. lt. Verlustliste) im Lazarett Metz an Verwundung.
Wilhelm Webel ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Metz, Frankreich, Block 5 Grab 384. Informationen zum Friedhof hier..
Wehrmann im Landwehr-Brigade- Ersatz-Bataillon 38 2. Kompagnie  
         
  Köller, Wilhelm geb. 27.3.1894 Rischenau, gest. 18.5.1915 Neuve Chapelle, Frankreich. Musketier im Infanterie-Regiment 55 1. Kompagnie  
       
  Kelle, August gest. 16.8.1915. Wehrmann im Reserve-Infanterie-Regiment 77 6. Kompagnie  
       
  Thermann, Ernst geb. 30.8.1892, Lehrer in Rischenau, gest. 25.9.1915.
Ernst Thermann ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Wicres Village, Frankreich, Block 1 Grab 258. Informationen zum Friedhof hier.
Unteroffizier  

Ernst Thermann
         
  Lessmann, Heinrich geb. 25.5.1893 Rischenau, gest. 23.8.1915 Wolczyn (heute Polen) Unteroffizier im Reserve-Infanterie-Regiment 219 9. Kompagnie  
       
  Trompeter, August gest. 7.10.1915. Gefreiter im Musketen-Bataillon 1 2. Kompagnie  
       
  Sontag, Theodor gest. 26.6.1916. Landsturmmann im Reserve-Infanterie-Regiment 7 9. Kompagnie  
       
  Bornemann, Heinrich gest. 24.8.1916 an Verwundung. Musketier im Infanterie-Regiment 144 9. Kompagnie  
       
  Trompeter, Ernst gest. 21.9.1916 nach schwerer Verwundung. Gefreiter im Reserve-Infanterie-Regiment 217 2. Kompagnie  
       
  Wegener, Wilhelm gest. 28.10.1916. Wehrmann (oder Vizefeldwebel) im Infanterie-Regiment 372 10. Kompagnie  
       
  Müller, August geb. 7.11.1898 Rischenau, gest. 13.5.1917, Frankreich.
August Müller ist begraben auf dem Soldatenfriedhof La Neuville-en-Tourne-à-Fuy, Frankreich, Block 2 Grab 124. Informationen zum Friedhof hier.
Kanonier  
       
 

Gröne, Heinrich gest. 20.5. (oder 22.5.) 1917, Frankreich.
Heinrich Gröne ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 23 Grab 644. Informationen zum Friedhof hier.

Pilot (Flieger)  
         
 

Schöning, Otto geb. 23.10.1896, gest. 30.6.1917 im Feldlazarett 158/XI in Laon, Frankreich, nach Verwundung vom 28.6.1917 bei Cerny, Frankreich.
Otto Schöning ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Laon-"Champ de Manoeuvre", Frankreich, Block 2 Grab 304. Informationen zum Friedhof hier.

Musketier im Infanterie-Regiment 13 5. Kompagnie  
       
  Baseler, Erich gest. 21.8.1917. Kanonier  

Erich Baseler
       
  Brand, Fritz (Friedrich) gest. 25.1.1918 durch Unglücksfall. Gefreiter  
       
  Koch, August gest. 10.6.1918, Frankreich.
August Koch ist begraben auf dem Soldatenfriedhof Vignemont, Frankreich, Block 2 Grab 480. Informationen zum Friedhof hier.
Jäger  
       
  Gnade, Willi (Wilhelm) geb. 25.10.1889 Rischenau, gest. 18.10.1918 ( lt. Verlustliste 17.10.) nach Verwundung. Musketier im Reserve-Infanterie-Regiment 84 1. Kompagnie